25. April 2014

Die Zukunft des zwischentages

von Felix Menzel / 0 Kommentare

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

zwischentag_kleinAuf zwischentag.de habe ich skizziert, wie es mit der Freien Messe weitergeht. Die wichtigste Neuerung: Neben dem bekannten, "großen" zwischentag in Berlin wird es in Zukunft zweimal pro Jahr "kleine" Messen in ganz Deutschland geben. Wem die Anfahrt nach Berlin also bisher zu weit war, der kann hoffen, daß die Messe bald unweit des eigenen Wohnortes Station macht.

Der erste "kleine" zwischentag soll im Spätsommer in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Die Planungen für diese Veranstaltung laufen bereits. Wohin es danach geht, steht noch nicht fest.

Das Ziel dieser Neuerung ist es, noch mehr Interessierten die Chance zu geben, die Köpfe unserer lebendigen intellektuellen Szene einmal persönlich kennenzulernen. Für die "kleinen" zwischentage brauchen wir jedesmal ein Dutzend Aussteller, und es wird drei bis vier Vorträge und Diskussionen am Nachmittag geben. Wir sind uns sicher, daß wir in jeder Region Deutschlands mindestens 200 Besucher für den zwischentag begeistern können.

Der "große" zwischentag in Berlin, wie Sie ihn bisher kennen, findet dafür künftig nur noch alle zwei Jahre statt. Zum 3. zwischentag im Oktober 2015 hoffen wir auf 1.000 Besucher, eine noch größere nationale und internationale Beteiligung sowie einige überraschende Höhepunkte im Begleitprogramm.

Die größte Herausforderung bei der Organisation der nächsten zwischentage wird es sein, geeignete Räumlichkeiten zu finden. Wie Sie wissen, hatten wir damit bereits im letzten Jahr so unsere Probleme. Deshalb habe ich eine Bitte an Sie: Wenn Sie eine gute Idee für einen Veranstaltungsort haben, melden Sie sich bitte bei mir (0371/45005761 bzw. menzel@zwischentag.de). Das gilt sowohl für Berlin als auch für Räumlichkeiten in (der Nähe von) Ballungsgebieten für die "kleinen" zwischentage. Vielen Dank für Ihre Hilfe bereits im Voraus!

Hier geht es zu zwischentag.de!

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.