Buch

Joris Karl Huysmans: „Lourdes. Mystik und Massen“

Durch Michel Houellebecq haben zahlreiche Leser Joris Karl Huysmans (1848 – 1907) entdeckt. Mehr

Ellen Kositza / 5 Kommentare

Jens Malte Fischer: Karl Kraus. Der Widersprecher

Was für ein schöner, treffender Titel! Fraglos war Karl Kraus ein großer Widersprecher. Mehr

Ellen Kositza / 3 Kommentare

Sommerlektüre: Vor Rehen wird gewarnt

Dieser großartige Roman der 1888 geborenen Wienerin Vicki, eigentlich: Hedwig Baum erschien erstmals 1960 in deutscher Übersetzung. Mehr

Ellen Kositza / 2 Kommentare

Guillaume Faye: Ein Tag im Leben des Dimitri Leonidowitsch Oblomov

Guillaume Faye: Ein Tag im Leben des Dimitri Leonidowitsch Oblomov. Eine Chronik aus dem Zeitalter des Archäofuturismus, Dresden: Jungeuropa 2020. 128 S., 15 € Mehr

Till-Lucas Wessels

Daniel Stelter: Coronomics. Nach dem Corona-Schock: Neustart aus der Krise

Daniel Stelter: Coronomics. Nach dem Corona-Schock: Neustart aus der Krise, Frankfurt a.M. / New York: Campus Verlag 2020. 217 S., 18.95 € Mehr

Benedikt Kaiser

Michael Esders: Sprachregime. Die Macht der politischen Wahrheitssysteme

Michael Esders: Sprachregime. Die Macht der politischen Wahrheitssysteme, Lüdinghausen /Berlin: Manuscriptum 2020 (= Werkreihe von Tumult 10). 147 S., 18 € Mehr

Caroline Sommerfeld