Sezession

Buch

Marx von rechts – eine Debatte (1)

Auf den Sammelband Marx von rechts, der vor anderthalb Monaten im Verlag Jungeuropa erschien, wird unangemessen und angemessen reagiert. Mehr

Siegfried Gerlich

Timur Vermes: Die Hungrigen und die Satten

Halb Afrika unterwegs nach Europa? Erfolgsautors Timur Vermes hat mit Die Hungrigen und die Satten, den Roman zur Stunde vorgelegt. Aber: Mehr

Ellen Kositza / 19 Kommentare

Repression – im Gespräch mit Caroline Sommerfeld

Im Juni haben wir mit einem Aufruf das Projekt von Sophie Liebnitz zum Thema Repression vorgestellt. Mehr

Ellen Kositza / 15 Kommentare

Nie zweimal in denselben Fluß. Björn Höcke im Gespräch

Eine Rezension von Jörg Seidel — Höckes Gespräch mit dem Journalisten Sebastian Hennig überrascht vor allem durch seinen Ton. Mehr

Gastbeitrag / 38 Kommentare

»Marx von rechts« und der Panikmodus

In wenigen Wochen erscheint ein neues Buch im Jungeuropa Verlag. Es sorgt schon jetzt für Anfeindungen und Zensurmaßnahmen. Mehr

Benedikt Kaiser / 43 Kommentare

Jürgen Egyptien: Stefan George. Dichter und Prophet

Jörg Seidel bespricht für uns Jürgen Egyptiens Stefan George. Dichter und Prophet: Mehr

Gastbeitrag / 10 Kommentare

Nathalie Quintane: „Wohin mit den Mittelklassen?“

Klassen, Klassentheorien, Klassenkampf – Relikte linken Jargons, sozialistischer Ideologie, marxistischer Terminologie. Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Bernhard Pörksen: „Die Große Gereiztheit“

Gibt es „Wege aus der kollektiven Erregung“? Bernhard Pörksen hat darüber ein interessantes BUch geschrieben: Mehr

Ellen Kositza / 5 Kommentare

Rezensionen aus der 84. Sezession

Die 84. Ausgabe der Sezession zum Thema 1968 ist nun bei allen Abonnenten angekommen, 4000 Leser kommen in den Genuß … Mehr

Gastbeitrag / 4 Kommentare