Denken

Monika Maron (3) – Lesen mit dem Stock im Hintern

Vor mir aufgebaut steht das Gesamtwerk Christoph Ransmayrs. Es erscheint bei S.Fischer. Von Maron besitze ich im Vergleich dazu kaum etwas. Mehr

Götz Kubitschek / 28 Kommentare

Monika Maron (2) – Stellungnahmen

Daß der Verlag S.Fischer Monika Maron nach vierzigjähriger Zusammenarbeit den Stuhl vor die Tür gestellt hat, ist Gegenstand von Stellungnahmen. Mehr

Götz Kubitschek / 45 Kommentare

Monika Maron (1) – Zwischen den Zeilen

Die Debatte um die Schriftstellerin Monika Maron ist binnen weniger Tage zu einem grundsätzlichen und wegweisenden Feuilletonstreit geworden. Mehr

Götz Kubitschek / 15 Kommentare

Repressionsakzelerationismus

Ist die Rolle des erfolglosen Belagerers, der darin sogar den Tyrannen in der Stadt nützt, unser Schicksal oder unser Versagen? Mehr

Martin Sellner / 60 Kommentare

Demokratie trivialisiert. Zum Glück? –

Die AfD gibt sich nicht nur als demokratische, sondern als die demokratische Partei. Mehr

Heino Bosselmann / 30 Kommentare

IfS-Akademie – Visuelle Nachbetrachtung

Das Institut für Staatspolitik (IfS), das die Sezession herausgibt, hat mit der 21. Sommerakademie gezeigt, wie wichtig die Denkarbeit ist, die es leistet. Mehr

Redaktion / 1 Kommentar

Trump, Biden und die unakzeptable Wahl (4)

Am 11. Oktober wurde in Denver ein Trump-Anhänger von einem offenbar linksradikalen Security-Mann aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Mehr

Martin Lichtmesz / 77 Kommentare

Erfolglose Belagerer, Selbstretter, Akzeleration

In Götz Kubitschek Buch „Provokation“, das für viele meiner Generation prägend war, findet sich eine einprägsame Metapher. Mehr

Martin Sellner / 60 Kommentare

Nur Mut

Die Rechte befindet sich systemisch trotz aller Schwierigkeiten in einer komfortablen Situation. Mehr

Heino Bosselmann / 62 Kommentare