Denken

Das August-Gedicht: Am Baggersee

Manchmal, wenn im Sommer die Sonne scheint, fahre ich mit den Kindern an einen See. Es gibt zwei Möglichkeiten: Der eine… Mehr

Götz Kubitschek

Fake it till you make it

Jeder hat es gesehen, das ungeheuerliche Bild des spanischen Milizionärs im Moment seines Todes, eine der berühmtesten und ... Mehr

Martin Lichtmesz

Tarantino in Berlin

Letzte Woche hatte Quentin Tarantinos neues Spektakel "Inglourious Basterds" Deutschland-Premiere in Berlin.  Laut einem ... Mehr

Martin Lichtmesz

Leben nämlich! Knut Hamsun zum 150.

pdf der Druckfassung aus Sezession 31 /August 2009 Debatten um die Qualität eines Literaturnobelpreisträgers sind die Regel. Daß der Geehrte erst späterhin zu einem Umstrittenen, ja Verfemten wird, ist der Ausnahmefall. Knut Hamsun steht für diese Ausnahme. 1945 hat die Welt, nicht nur die literarische, mit ihm gebrochen. Fürs erste jedenfalls. Zuvor hatten sie sich […] Mehr

Ellen Kositza

Deutsche und Polen: Historisierung unerwünscht

"Offener Dialog ist eine Stärke", lese ich auf einer Broschüre  des Vereins "Deutsch-Russischer Austausch e.V.", die im ... Mehr

Martin Lichtmesz

Leben müssen – Joachim Fernau zum Hundertsten

pdf der Druckfassung aus Sezession 31 / August 2009 Unter den zwei Dutzend Büchern des Bestseller-Autors Joachim Fernau… Mehr

Götz Kubitschek

Das Juli-Gedicht: Benn, Trakl, George, Hölderlin

Das ist das Viergestirn — mein Viergestirn. Ich möchte mit diesem Quartett den Monat Juli einläuten und gleichzeitig eine… Mehr

Götz Kubitschek / 15 Kommentare

Wie weiter? (VII): Die Mündigen

Wir müssen — in der Theorie — unser Verhältnis zu unserem Volk klären, das wie jedes Volk heute vor allem eine Masse… Mehr

Götz Kubitschek / 42 Kommentare

Homeschooling ist in Deutschland nicht vorgesehen,

auch nicht in seiner Übersetzung, dem „Hausunterricht“. Das ist bedauerlich — und zwar beinahe grundsätzlich, also in jedem einzelnen Fall. Wenn die Quellen nicht trügen, stammt das strikte Gebot des Schulbesuchs übrigens aus dem Jahre 1938. Mehr

Ellen Kositza / 17 Kommentare