Denken

Stabilität und Strategie – vier Grundsätze

Es gibt neue Chif­fren: Hanau und Erfurt. Die Nen­nung die­ser bei­den Orts­na­men sor­tiert etwas, wenn wir unter­ein­an­der oder mit ande­ren spre­chen. Mehr

Götz Kubitschek / 72 Kommentare

Coronavirus (2) – der Schwarze Schwan?

von Eva-Maria Michels – Ist der Coro­na­vi­rus der Schwar­ze Schwan der aus dem aus­ge­hen­den 20. Jahr­hun­dert geerb­ten Welt­ord­nung? Mehr

Gastbeitrag / 45 Kommentare

Coronavirus (1) – Bestandsaufnahme

von Eva-Maria Michels – Es geht ein Gespenst um in der Welt, das Gespenst des Coro­na­vi­rus. Er tauch­te erst­mals Anfang Dezem­ber auf: Mehr

Gastbeitrag / 99 Kommentare

Hanau: Zweierlei Psychosen

Ich schrieb auf Twit­ter nur einen Satz zu Hanau: “Die Fak­ten wei­sen dar­auf hin, daß es sich bei dem Täter um einen Schi­zo­phre­nen oder ähn­li­ches han­delt.” Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Notizen über Israel (2): Die Versprechen des Daniel Pipes

Teil (1) die­ser Arti­kel­se­rie han­del­te von unter ande­rem den Freu­den, die man­chem Geknu­te­ten das Schwin­gen einer aus­ge­lie­he­nen “Anti­se­mi­tis­mus-Keu­le” berei­tet. Mehr

Martin Lichtmesz / 17 Kommentare

Nach Erfurt: Gärung

Die tur­bu­len­te Minis­ter­prä­si­den­ten­wahl in Thü­rin­gen ließ tief bli­cken. Mehr

Heino Bosselmann / 97 Kommentare

Israel und Deutschland

Über die Fra­ge nach dem Ver­hält­nis zwi­schen Deutsch­land und Isra­el habe ich in den ver­gan­ge­nen Tagen mit Ken­nern der Mate­rie dis­ku­tiert. Mehr

Götz Kubitschek / 43 Kommentare

Notizen zur Wahl in Thüringen (2)

In Teil 1 die­ser Noti­zen schrieb ich, »die Wahl in Thü­rin­gen ist kei­ne übli­che gewe­sen«, son­dern: »eine Zäsur«. Das hat sich kras­ser bewahr­hei­tet als gedacht. Mehr

Benedikt Kaiser / 121 Kommentare

Höckes Schachzug – drei Anmerkungen

1. Den Nai­ven zu spie­len, wenn man mit einem fei­nen Zug den Geg­ner in Zug­zwang gebracht hat, trägt nichts aus. Mehr

Götz Kubitschek / 27 Kommentare