Denken

AfD im Bundestag oder: Was heute passiert ist

Im Grunde Schach: Wir fordern heraus, aber der Gegner will nicht, warf die Figuren um, jahrelang. Aber jetzt ist die Aufstellung fertig, die Dame fehlte noch, seit heute steht sie. Mehr

Götz Kubitschek / 40 Kommentare

Eine Gegenerklärung

… zur „Erklärung der Waldorfschulen gegen Rassismus und Diskriminierung“. Wenn Waldorfschulen sich von den Ideen Rudolf Steiners distanzieren, wird es eng für die Freiheit des Geisteslebens und ihrer Mitglieder. Mehr

Caroline Sommerfeld / 30 Kommentare

Autopiloten auf Geisterfahrt

In dem soziologischen Gesetz wonach sie angetreten gefangen, rennt die Linke zur Zeit ständig gegen die Wand. Mehr

Johannes Poensgen / 16 Kommentare

Sozial, ohne rot zu werden? (1)

Unsere Autoren Benedikt Kaiser und Siegfried Gerlich haben sich über den "Querfront"-Begriff und die soziale Frage einen Briefwechsel geliefert, den wir hier in Gänze dokumentieren – diskutiert wird zum Schluß! Mehr

Gastbeitrag

Humanitaristischer Universalismus vs. Nominalismus

Hufeisentheorien, auch bekannt als der Ausruf: „Die Extreme berühren sich!“, sind für das Denken gefährlich. Mehr

Johannes Poensgen / 20 Kommentare

Peggy, Ophelia

pdf der Druckfassung aus Sezession 79/August 2017 Mehr

Ellen Kositza

Parteienherrschaft – und kein Ende?

pdf der Druckfassung aus Sezession 80/Oktober 2017 Mehr

Erik Lehnert

Merkels Augenblick

pdf der Druckfassung aus Sezession 80/Oktober 2017 Mehr

Ellen Kositza

200 Jahre Wartburgfest – Auftrag oder Folklore?

von Philip Stein pdf der Druckfassung aus Sezession 79/August 2017 Mehr

Gastbeitrag