Sezession

Denken

Dies alles war nicht neu …

1961, Stand: 686 200 Ausländer „Die griechische Regierung wird griechische Arbeitnehmer mit ihren Familien, die aufgrund… Mehr

Götz Kubitschek

Achtung: Rechter Straßenterror hält an

Frank Jansen, Rechtsextremismusexperte des Tagesspiegel und nach eigener Aussage seit 20 Jahren mit  sogenannter rechter Gewalt beschäftigt, hat mit Kollegen der Zeit und nach „intensiver Recherche“ ermittelt, daß es in eben diesem Beschäftigungszeitraum nicht 47 Todesopfer rechter Gewalt gegeben habe, wie Polizei und Bundesministerien vorrechnen, sondern mindestens 137. Mehr

Ellen Kositza / 1 Kommentar

Ost- vs. Westpädagogik: Kuschen statt Kuscheln?

Der WELT-Mann Alan Posener hat dieser Tage in der online-Ausgabe seines Blattes einen Artikel veröffentlicht, in dem er eine Renaissance der Ost-Pädagogik beklagt. Schon mache die Rede von einer „Ossifizierung“ der Schule die Runde. Posener hörts mit Grausen und sieht einen „Kulturkampf“ an Berliner Schulen aufziehen. Mehr

Ellen Kositza / 15 Kommentare

Variationen eines Themas

Mit den Vorabdrucken im Spiegel und in der Bild-Zeitung ist gestern die Kampagne für Thilo Sarrazins Buch Deutschland schafft sich ab… Mehr

Götz Kubitschek

50 Jahre Antibabypille

Urd heißt man eine, die andere Werdandi – sie schnitten Stäbe –, Skuld die dritte; Lose lenkten sie, Leben koren sie, Menschenkindern, Männergeschick. (aus der Edda/Völuspa) Mehr

Ellen Kositza

Annie Oakley war kein Flintenweib

Knapp verspätet möchte ich noch an den 150. Geburtstag einer feschen Dame erinnern. Annie Oakley wurde am 13. August 1860 in Ohio als fünftes von acht Kindern in der Blockhütte einer armen Quäker-Familie geboren. Der Vater starb bald, und Klein-Annie ging auf die Jagd, um den Unterhalt der Familie zu sichern. Mehr

Ellen Kositza

Mathias Brodkorb zeigt uns hier …

… wie man ein Rotweinglas richtig hält (wichtige Dinge, Teil 11). Denn für ihn und alle anderen, die ein wenig… Mehr

Götz Kubitschek

Fußballpöbel gegen rechts

Nichts Neues auf der antifaschistischen SPD-Seite endstation-rechts.de: Das wiederum ist an sich nichts Neues. Die „tierisch komischen“ Storchfabeln auf gehässigem Behindertenwitz-Niveau,  regionale Neuigkeiten über den kleinen Parteikonkurrenten NPD, dazwischengewobene Theoriegeflechte mit Schaubildern– mehr ist ja selten. Mehr

Ellen Kositza

Heideggers verflixtes Jahr

pdf der Druckfassung aus Sezession 37 / August 2010 Vor etwas mehr als sechs Jahren erschien in Frankreich das Heidegger-Buch von Emmanuel Faye (zur dt. Übersetzung siehe Sezession 31), in dem Heidegger für die »Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie« verantwortlich gemacht wird. Faye konnte sich unter anderem deshalb starke Behauptungen leisten, weil man seiner […] Mehr

Erik Lehnert