Denken

Wen Erika Steinbach im Stich lassen muß

Als Ruth Irmgard in den Keller zurückkehrte, flüsterte ihr die Mutter zu: „Wenn du es nicht aushältst, dann geh in die… Mehr

Götz Kubitschek

Werte-Alternative: Der gesunde Menschenverstand

Das Leben berühmter Männer zu studieren, war bis in die jüngste Vergangenheit ein probates und erfolgreiches Mittel, den nach Form suchenden Nachkommen ein Vorbild hinzustellen. Daran konnten sie sich orientieren und abarbeiten. Die selbstverständliche Bedigung war, daß dem Jugendlichen nur nachahmenswerte Lebensgeschichten zur Lektüre gegeben wurden. Die dunklen Seiten der Biographien sollten, wenn überhaupt, erst […] Mehr

Erik Lehnert

Kartoffeln und Land, Gold und Butter

Ich erinnere mich an einen Vortrag des Crash-Denkers Eberhard Hamer. Er sprach von der bevorstehenden Finanz- und… Mehr

Götz Kubitschek

Inhumanismus

als Losung, als philosophische Grundstellung – was sollte das sein? Der amerikanische Dichter Robinson Jeffers (1887-1962) hatte diese Haltung zu seiner gemacht. Botho Strauß, ungefähr gleichermaßen umstritten wie Jeffers, hat den Terminus mit „Ohnmenschlichkeit“ übersetzt. Mehr

Ellen Kositza

Ist Wolfram Weimer konservativ?

Und: Macht uns die Krise wirklich konservativ, wie Wolfram Weimar behauptet? Wenn ja, dann müßte das ablesbar sein am von ihm verantworteten Magazin Cicero: Wie wäre es eigentlich, wenn wir für unsere nächste, redaktionell gerade in den Startlöchern stehende Druckausgabe der Sezession etwas von Cicero abkupfern würden? Die jüngsten Schlagzeilen des nach wie vor als „konservativ“ geltenden Magazins […] Mehr

Ellen Kositza

Was sind Werte?

In der Krise sind Werte gefragt. Diese Aussage wird vermutlich die Mehrzahl unserer Zeitgenossen unterschreiben. Daß man ... Mehr

Erik Lehnert

Das März-Gedicht: Leuchtfeuer

Zu jedem 1. eines Monats ab sofort ein Gedicht! In meinem Kaplaken-Bändchen über die Notwendigkeit der Provokation ist… Mehr

Götz Kubitschek

Karl Jaspers zum 40. Todestag

Vor vierzig Jahren starb der Philosoph Karl Jaspers in Basel, in der Stadt, in der er seit 1948 lebte. Jaspers war zu ... Mehr

Erik Lehnert

Politiker

Der Spiegel hat vorab Auszüge aus einem neuen Buch von Franz Walter, dem Göttinger Parteienforscher, veröffentlicht. Unter der Überschrift „Warum Politiker nicht die Klügsten sind“ versucht er sich an einem Psychogramm des Parteipolitikers, das vielleicht geeignet ist, dem ein oder anderen Idealisten die Augen zu öffnen. Mehr

Erik Lehnert