Sezession

Kolumne

Das war´s – die Woche im Überblick, diesmal mit: Stefan Dschordsch, Regenbogenmädchen und attraktiven Perspektiven für moderne Rechtsextremisten

1.12. 2013 — Zu siebt im Kino, wir stellen damit die Mehrheit im Vorführsaal. Auf dem Weg sind wir am Cine-Dings vorbeigekommen, dort standen sie Schlange. Wofür wohl? Für die Eisprinzessin-Völlig unverfroren? Für den Breakdancefilm The Battle of the Year? Der unterschiedliche Zuschauerstrom spricht Bände über den Filmgeschmack der Studentenstadt Halle. Mehr

Ellen Kositza / 15 Kommentare

Edmund Husserl zum 150.

Der Name Edmund Husserls, der am 8. April 1859 in Mähren geboren wurde, ist wie kaum ein zweiter in der Philosophiegeschichte mit einem einzigen Begriff verbunden, dem der Phänomenologie. Weil er seine Phänomenologie selbst als die Grundwissenschaft betrachtete, hat sich Husserls selbstgesteller Anspruch damit erfüllt. Der Begriff selbst findet sich in der deutschen Philosophie seit […] Mehr

Erik Lehnert

Autrorenportrait Wolfgang Sofsky

pdf der Druckfassung aus Sezession 29 / April 2009 Der Amoklauf von Winnenden, bei dem im März dieses Jahres ein Schüler 15 Menschen erschoß, bevor er sich selbst richtete, ist ein Phänomen, das in den Interessenbereich von Wolfgang Sofsky fällt. Deswegen wurde er von zahlreichen Tageszeitungen befragt, wie diese Tat einzuschätzen sei. Nüchtern warnte er […] Mehr

Erik Lehnert

War Ernst Rowohlt ein Nazi?

pdf der Druckfassung aus Sezession 25/August 2008 Ob es Günter Grass, Theodor Oberländer oder andere betrifft: Welche ... Mehr

Erik Lehnert

Autorenportrait Peter Sloterdijk

pdf der Druckfassung aus Sezession 24/Juni 2008 Im November 2006 war es wieder einmal soweit: Der Generationenwechsel in ... Mehr

Erik Lehnert

Autorenportrait Rudolf Bahro

pdf der Druckfassung aus Sezession 20/Oktober 2007 Am Montag, den 14. November 1994 hatten sich um achtzehn Uhr im ... Mehr

Erik Lehnert

Sein und Haben – Notizen aus Deutschlands Mitte

pdf der Druckfassung aus Sezession 7 / Oktober 2004 Der Osten der BRD heißt Mitteldeutschland: Verliert ein Mensch seinen Unterschenkel, wird er den Oberschenkel künftig kaum „Fuß“ nennen. – Mehr

Ellen Kositza