Sezession

Leben

Ist England verloren? Nein, wenn… (Teil 2)

Am nächsten Tag öffnete der muslimische Wärter meine Gefängnistüre. „You were in the news today“. Mehr

Martin Sellner / 17 Kommentare

Eine Pleite und eine symbolische Okkupation

Die Antifa war in Schnellroda, die Identitären in den Alpen. Unterschiedlicher können Aufgabenstellung und Professionalität kaum sein. Mehr

Götz Kubitschek / 14 Kommentare

21. April, Schnellroda

Es ist an der Zeit, etwas zu sagen zu einem Punk-Konzert, das morgen neben anderen Events „gegen uns“ in Schnellroda stattfinden wird. Mehr

Götz Kubitschek / 9 Kommentare

Ist England verloren? In Haft mit Douglas Murray (Teil 1)

In den letzten 5 Jahren, in denen ich für die Identitäre Bewegung aktiv sein durfte, bin ich weit herumgekommen. Mehr

Martin Sellner / 22 Kommentare

Trojanisches Pferd und Damoklesschwert

In Dresden steht seit heute Abend für vier Tage ein Trojanisches Pferd. Und über uns hing die Kontokündigung wie ein Damoklesschwert. Hing: Mehr

Götz Kubitschek / 26 Kommentare

Warum ich heute ein Schwein bin

„Echt? Eure Kinder wachsen ohne Fernsehen auf? Na… da braucht man schon eine harte Hand, oder?“ Mehr

Ellen Kositza / 40 Kommentare

Buchmesse: Einschüchterungen und Erklärungen

Die Leipziger Buchmesse liegt hinter uns – wir mußten einiges erleben.  Mehr

Benedikt Kaiser / 5 Kommentare

Buchmesse Leipzig: Lumpen, Lügen, Lücken

Die Leipziger Buchmesse war großartig! Die netten Besucher des Antaios-Standes fragten häufig: „Das muß doch ein Höllenstreß sein für Sie?“ Mehr

Ellen Kositza / 23 Kommentare

Leipziger Buchmesse – Antaios, Tumulte, Resonanz

Gestern die ersten beiden Antaios-Lesungen – laut „Welt“ waren wir (wie schon in Frankfurt) die Auslöser der Tumulte. Mehr

Götz Kubitschek / 17 Kommentare