Leben

Sturm auf das Kapitol: Ein amerikanischer Maidan?

Es ist drei Uhr nachts, und ich male mir die Schlagzeilen des folgenden Morgens aus. Mehr

Martin Lichtmesz / 74 Kommentare

Anästhesierte Gesellschaft

Die „Anästhesierung der Gesellschaft“ (Byung-Chul Han) hält nicht nur an, sie wird vertieft. Mehr

Heino Bosselmann / 78 Kommentare

Platte

Seit Wochen lebe ich in einem Plattenbaugebiet, das in den DDR-Achtzigern entstand. Mehr

Heino Bosselmann / 104 Kommentare

Schule – real und digital

In manchen Bundesländern spricht man von Schulschließungen bis Mitte Februar, bis zum Ende der Winterferien also. Was soll aus den Schülern werden? Mehr

Heino Bosselmann / 23 Kommentare

Angst und Staat

Wenn die Angst brechen sollte, dann wäre es hoffentlich so, als hätte jemand in der Dezembernacht das Licht angeschaltet. Mehr

Heino Bosselmann / 133 Kommentare

Die Impfung und die Freiheit des Einzelnen (2 und 3)

2. Kommen wir zum zweiten Weg, das Impfproblem zu betrachten: die Frage nach der Impfpflicht. Mehr

Caroline Sommerfeld / 67 Kommentare

Die Impfung und die Freiheit des Einzelnen (1)

Vor einigen Tagen fand ich in meinem E-Mail-Eingang den Newsletter des Magazins Christ in der Gegenwart, das ich vor vielen Jahren abonniert hatte. Mehr

Caroline Sommerfeld / 42 Kommentare

Es ist irgendwo da draußen …

Zu den Kennzeichen der modernen Welt gehört die Illusion, Phänomene hinreichend mit quantifizierenden Verfahren erklären zu können. Mehr

Heino Bosselmann / 103 Kommentare

Aktion Sorgenkind

Die sogenannte Inklusion ist ein Leitlinienbegriff der Berliner Republik. Mehr

Heino Bosselmann / 85 Kommentare