Sezession

Leben

Auf’s Maul

dem Volke zu schauen, ist das einzige, was an Öffentlichkeitswahrnehmung übrigbleibt, wenn jeden Tag ein weiteres Familienmitglied erkrankt. In jedem Zimmer liegt einer rum, fiebert und hustet zum Gotterbarmen. Stakkatoartig und pausenlos, da muß selbst das Küchenradio als Draht zur Welt verstummen. Mehr

Ellen Kositza

Was keiner ahnt:

Daß einer der Betreiber dieser Seite just seit dem Start derselben mit hohem Fieber darniederliegt und sich im Stundentakt ins Büro quält. Mit zusammengebissenen Zähnen und folglich versteinerter Miene. Der Mann, der bekanntlich selten lacht, lacht grad gar nicht mehr. Aber Dienst ist Dienst, und die Kombination aus Elternschaft und Selbständigkeit bringen solchen 24 / […] Mehr

Ellen Kositza

Gerd-Klaus Kaltenbrunner ist siebzig

pdf der Druckfassung aus Sezession 28 / Februar 2009 Im August 2007 beantwortete der Privatgelehrte Gerd-Klaus… Mehr

Götz Kubitschek

Ernst Haeckel – zwischen Darwin und Lorenz

pdf der Druckfassung aus Sezession 28 / Februar 2009 Am 12. Februar 1809 erblickte Charles Darwin das Licht der Welt. ... Mehr

Erik Lehnert

Frischfleisch in Moskau oder Volker Beck in Schwulitäten

pdf der Druckfassung aus 19/August 2007 Mein schwuler Freund Stefan ist keine Tunte. Nichts weniger als das! Er hat dieses Right-Said-Fred-Aussehen mit einem Zug ins Brutale. Albern ist er aber schon, und „der Steffi“ hieß er bereits, als er sexuell noch mit Frauen verkehrte. Die rannten ihm nach wie verrückt, daher dauerte es ein bißchen, […] Mehr

Ellen Kositza

Kinder an der Macht

pdf der Druckfassung aus Sezession 6 / Juli 2004 Mehr

Ellen Kositza