Sezession

etiam si omnes
– ego non.

Bielefelder Ideenwerkstatt: Geschlechterfragen

von Malte Eikmeier (Burschenschaft Normannia-Nibelungen)Wer erinnert sich nicht an seine frühen Kindertage, an denen man „Vater, Mutter, Kind“ spielte? Die Rollen waren klar verteilt. Die Jungs spielten den Vater, der von der Arbeit Heim ka... Mehr

Von Gastbeitrag / 0 Kommentare

»Infragestellung der Systemelite« – ein Bericht vom 8. IfS-Salon

Gestern abend fand auf dem Haus der Berliner Burschenschaft Gothia nach einjähriger Pause wieder ein Staatspolitischer Salon statt. Durch die Veranstaltung führte Erik Lehnert; geladen war Götz Kubitschek, um über »PEGIDA als politisches Le... Mehr

Von Nils Wegner / 8 Kommentare

„Sarrazin und die Meinungsfreiheit“ in Bonn am 14. April

Am nächsten Donnerstag, den 14. April, spreche ich in Bonn bei der Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks (Johannes-Henry-Straße 18, 53113 Bonn) über „Sarrazin und die Meinungsfreiheit“. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr. Sie sind dazu h... Mehr

Von Felix Menzel / 0 Kommentare

Der Burschenschafter Arne Schimmer

In der jüngsten Ausgabe der Burschenschaftlichen Blätter findet sich ein Interview mit Arne Schimmer, seines Zeichens Angehöriger einer verehrlichen Burschenschaft Dresdensia-Rugia (als Mensch) sowie des Sächsischen Landtags (als NPD-Abgeor... Mehr

Von Götz Kubitschek / 60 Kommentare

Europäische Visionen in Marburg: Lehnert, Menzel, Ochsenreiter

Am 25. Januar gibt es Gelegenheit, sich öffentlich über ein nicht ganz unwichtiges Thema auszutauschen. Die Marburger Burschenschaft Germania lädt ab 14 Uhr zu ihrem traditionellen Marburger Diskurs ein und widemt sich dort "Europäische Vis... Mehr

Von Erik Lehnert / 0 Kommentare

Symposion in München

Nach dem Ende der Osterfeierlichkeiten steht die politische Realität in Deutschland wieder an erster Stelle. Dazu findet am 30. April bei der Münchener Burschenschaft Cimbria ein Symposion statt, das sich unter dem Titel "Deutschland - Land... Mehr

Von Erik Lehnert / 0 Kommentare

Ideenwerkstatt der Bielefelder Normannia-Nibelungen

von Alex KleinWie Mechanismen zur Unterdrückung eines kontroversen Diskurses funktionieren, zeigte sich bereits im Vorfeld der VI. Bielefelder Ideenwerkstatt, die Ende November bei der Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld stattf... Mehr

Von Gastbeitrag / 0 Kommentare

Der Freitagabend vor dem "zwischentag" - Lesung aus einem unveröffentlichten Roman

Der zwischentag lockt hunderte Besucher nach Berlin. Viele davon werden schon am Freitag anreisen - Gelegenheit für uns, auf dem Haus der Burschenschaft Gothia eine kleine Lesung aus einem in Deutschland noch nicht veröffentlichten Roman vo... Mehr

Von Götz Kubitschek / 0 Kommentare

»Unvergleichbare Fremdheit« – Tillschneider über den Islam

Wer einen Abend zur Islampolitik der AfD erwartet hatte, ging fehl: Dr. Hans-Thomas Tillschneider bestritt seinen Vortrag zum 10. Staatspolitischen Salon auf dem Haus der Berliner Burschenschaft Gothia strikt im Rahmen seiner Funktion als I... Mehr

Von Nils Wegner / 41 Kommentare

„Identitärer Aufbruch“ in Erlangen

Viel wurde in den letzten Monaten an dieser Stelle über die Identitäre Bewegung geschrieben. Handelt es sich um eine neue europaweite Jugendbewegung oder erlebten wir nur einen kurzweiligen Medienhype?Ich werde über diese und andere Fragen... Mehr

Von Felix Menzel / 0 Kommentare

Vortrag in Berlin

Nachdem die "Gorch Fock" wieder in Kiel ist, der neue Verteidigungsminister offen den alten kritisiert und die Wehrpflicht nun endgültig "ausgesetzt" wurde, können wir einen Blick in die Vergangenheit aber auch einen in die Zukunft wagen. D... Mehr

Von Erik Lehnert / 0 Kommentare

Zwischen den Stühlen II – Neue Freunde

C: Wie fühlst du dich unter Rechten? B: Einerseits gut, andererseits befremdet. Mir fehlt ja der Stallgeruch – die drei rechten B meiner Generation sozusagen: Bünde, Bundeswehr, Burschenschaft. Bei mir komplette Fehlanzeige... Mehr

Von Lutz Meyer / 51 Kommentare