Sezession

etiam si omnes
– ego non.

125. Geburtstag Gerhard Ritter

(Text aus dem Band Vordenker des Staatspolitischen Handbuchs, Schnellroda 2012.)von Karlheinz WeißmannGerhard Ritter war ohne Zweifel die Zentralgestalt der deutschen Historiographie in den beiden ersten Nachkriegsjahrzehnten und gleichzeit... Mehr

Von Gastbeitrag / 0 Kommentare

Deutsche Kriegsschuld 1914? Neue Studie des IfS

Seit Christopher Clark mit seinem Wälzer Die Schlafwandler im letzten Jahr den Reigen der Bücher zum Ersten Weltkrieg eröffnete, steht die deutsche Kriegsschuld am Ersten Weltkrieg zur Debatte. Völlig ausgeblendet wurde bislang die Frage, w... Mehr

Von Erik Lehnert / 23 Kommentare

Der Bruch von 45

pdf der Druckfassung aus Sezession 38 / Oktober 2010von Thorsten HinzMit der bedingungslosen Kapitulation vom 8. Mai 1945 war für Deutschland mehr verlorengegangen als der Zweite Weltkrieg und die militärische Macht. Geschichtlich und polit... Mehr

Von sezession / 0 Kommentare

Mit der Legende vom "deutschen Sonderweg" zum Finis Germaniae

pdf der Druckfassung aus Sezession 32 / Oktober 2009von Wolf KalzWenn Karl Dietrich Erdmann mit dem letzten Satze im Handbuch der Deutschen Geschichte (4. Band, 1959) zur Disposition stellte, es sei »eine offene Frage, ob die deutsche Gesch... Mehr

Von sezession / 0 Kommentare

»Im Umfeld der 'Weißen Rose'«: Hans Hirzel als Geschichte und Haltung

Daß „neue“ Selbstzeugnisse oder Aufsatzsammlungen zum Widerstand im Dritten Reich bei manchem für anhaltendes Augenrollen sorgen, ist irgendwo verständlich. Die Zeiten, in denen man von manchen Seiten damit geradezu überschüttet wurde, ist... Mehr

Von Nils Wegner / 3 Kommentare