Sezession

etiam si omnes
– ego non.

Meinungsfreiheit in Deutschland

Die Referate des 19. Berliner Kollegs des Instituts für Staatspolitik fielen recht ernüchternd aus. Zum Thema "Meinungsfreiheit in Deutschland" sprachen Dr. Karlheinz Weißmann, Dr. Stefan Scheil, Günter Bertram und Manfred Kleine-Hartlage,... Mehr

Von Martin Lichtmesz / 0 Kommentare

Macht und Meinungsfreiheit

Am 12. April lud Compact-Herausgeber Jürgen Elsässer in Berlin zu einer Gesprächsrunde mit dem ehemaligen rbb-Moderator Ken Jebsen, der letzten November wegen angeblich antisemitischer Äußerungen von seinem Posten gefeuert wurde. Maßgeblich... Mehr

Von Martin Lichtmesz / 0 Kommentare

„Sarrazin und die Meinungsfreiheit“ in Bonn am 14. April

Am nächsten Donnerstag, den 14. April, spreche ich in Bonn bei der Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks (Johannes-Henry-Straße 18, 53113 Bonn) über „Sarrazin und die Meinungsfreiheit“. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr. Sie sind dazu h... Mehr

Von Felix Menzel / 0 Kommentare

19. Berliner Kolleg: Ein Jahr nach Sarrazin. Meinungsfreiheit in Deutschland

Vor etwas mehr als einem Jahr erschien Thilo Sarrazins Buch, das in den folgenden Monaten die Debatte in Deutschland bestimmen sollte. So einhellig die Ablehnung im politischen und medialen Establishment ausfiel, so groß war die Zustimmung... Mehr

Von Erik Lehnert / 0 Kommentare

Lichtmesz vs. Lichtschlag No. 2: ef-Radio über Pegida, Meinungsfreiheit und die Antifa-Republik

Es werde Lichtschlagmesz zum zwoten, nun zu hören auf Youtube:https://www.youtube.com/watch?v=7bzKzY0bT7U&feature=youtu.be Mehr

Von Gastbeitrag / 7 Kommentare

Unter Heuchlern - Messetag 1

Angeführt vom Geschäftsführer, Alexander Skipis, zog ein Grüppchen von 20 Leuten mit Schildern gegen Rassismus und für Vielfalt und Toleranz an unserem Stand vorbei, und zwar zweimal, weil beim ersten Mal nicht alle... Mehr

Von Götz Kubitschek / 38 Kommentare

Lichtmesz vs. Lichtschlag, Vol. 3

Lichtschlagmesz auf eigentümlich-frei-Radio, die Dritte, diesmal u.a. über PEGIDA-Selbstzerlegung, AfD, Bernd Lucke, Meinungsfreiheit, den Machtapparat aus Politik und Medien (inkl. Antifasturmtruppen), Claus Wolfschlags Thesenpapier, Walte... Mehr

Von Redaktion / 9 Kommentare

Wer zersetzt hier die Demokratie?

Manfred Neuenhaus (FDP) meint also, wer die Demokratie zersetze, brauche sich nicht auf sein Grundrecht auf Meinungsfreiheit berufen. Gesagt hat das der Politikwissenschaftler und Geschäftsführer der FDP-Fraktion in Düsseldorf, nachdem Anti... Mehr

Von Felix Menzel / 77 Kommentare

Deutsche: Schreibt nicht für Sezession!

Wie es der Zufall will, schaltete ich gestern zunächst den Beitrag von Martin Lichtmesz über das Meinungsfreiheit-Kolleg des Instituts für Staatspolitik frei - und konnte wenig später eingehende Mails mit einem schockierenden Beispiel aus d... Mehr

Von Götz Kubitschek / 52 Kommentare

Hurra! Die EU rettet den Pluralismus

Soviele böse Dinge haben wir auf diesem Blog über die sogenannte "Europäische Union" geschrieben. So oft haben wir die Einschränkung der Meinungsfreiheit und die vermeintliche Monopolisierung und schleichende Gleichschaltung der Medien ange... Mehr

Von Martin Lichtmesz / 31 Kommentare

Öffentliche Meinung

pdf der Druckfassung aus Sezession 45 / Dezember 2011von Karlheinz WeißmannMartin Walser hat kürzlich, eher unbemerkt und ungewollt, die Frage beantwortet, ob es Meinungsfreiheit geben kann oder nicht: »Was ich, wenn ich unabhän­gig wäre, s... Mehr

Von sezession / 0 Kommentare

Neuester Tugendterror - diesmal: Frankfurt

von Wiggo MannAm Morgen des 25. Februar stellte Thilo Sarrazin in Potsdam sein bereits im Vorfeld viel diskutiertes Buch Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland vor. Wie dieser Tugendterror in seiner hand... Mehr

Von Gastbeitrag / 17 Kommentare