Sezession

etiam si omnes
– ego non.

Strauß und die Konservativen - Überlegungen aus Anlaß seines 20. Todestages

pdf der Druckfassung aus Sezession 27/Dezember 2008von Torsten UhrhammerEs ist nicht vielen Intellektuellen die Geduld und die Fähigkeit zur Nutzbarmachung des sie abstoßenden Parteiinnenlebens zum Zwecke der Realpolitik gegeben. Schon das... Mehr

Von sezession / 0 Kommentare

Szene-Kaleidoskop X: Stein, Schnaps, Schulz

Denn es müssen ja nicht immer dieselben langweiligen Gesichter sein, wenn es um Realpolitik geht: Am 13. März sprach "EinProzent"-Frontmann Philip Stein auf dem Dresdner Altmarkt vor tausenden PEGIDA-Abendspaziergängern. Im w... Mehr

Von Nils Wegner / 2 Kommentare

Presseschau, 20. März 2010

Auswahlpresseschau, erstellt aus diversen Zeitungen, Magazinen und Blogs. Einige Schwerpunkte diese Woche: Deutsch-israelisches Verhältnis; türkische Drohungen gegen Armenier; Heinsohn zu notwendigen Anpassungen des Sozialstaates; „Spiegel“... Mehr

Von Presseschau / 0 Kommentare

»Rising from the Ruins« in Stockholm

Es war ein spannendes Wochenende mit vielen neuen Bekanntschaften und einem klaren Eindruck: die Neue Rechte kommt in Bewegung, mit internationaler Zusammenarbeit und Gedankenaustausch. Wieder zu Hause angekommen, finde ich einen Link in me... Mehr

Von Gastbeitrag / 5 Kommentare

Neuer Realismus

von Karlheinz Weißmann - pdf der Druckfassung aus Sezession 59 / April 2014Das Wort »Realismus« hat für den Konservativen einen guten Klang. Mancher hält »realistisch« sogar für ein Synonym des Begriffs »konservativ«. Der Gedanke, daß Konse... Mehr

Von sezession / 28 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

+ Der Auftritt des Verlags Antaios auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse sorgte für eine Menge denkwürdiger Szenen. Eines ganz besonderen, photographisch festgehaltenen Moments nimmt sich Ellen Kositzas "Bild und Text" a... Mehr

Von Nils Wegner / 3 Kommentare

Machtspiele

pdf der Druckfassung aus Sezession 14 / Juli 2006Mit dem „Willen zur Macht“ hat Nietzsche eines der wirkmächtigsten Schlagworte des 20. Jahrhunderts geprägt und dabei den Versuch unternommen, das Wesen der Macht als ein ambivalentes zu besc... Mehr

Von Erik Lehnert / 0 Kommentare

125. Geburtstag Gerhard Ritter

(Text aus dem Band Vordenker des Staatspolitischen Handbuchs, Schnellroda 2012.)von Karlheinz WeißmannGerhard Ritter war ohne Zweifel die Zentralgestalt der deutschen Historiographie in den beiden ersten Nachkriegsjahrzehnten und gleichzeit... Mehr

Von Gastbeitrag / 0 Kommentare

Französischer Blätterwald (4) – Geschichte in Hochglanz

In Deutschland werben im konservativen Bereich vor allem zwei Geschichtsmagazine um Leser: Geschichte & Wissen kompakt erklärt sowie die eher altrechte Deutsche Geschichte. Europa und die Welt. In Frankreich gibt es keinerlei Alternativ... Mehr

Von Benedikt Kaiser / 0 Kommentare

Demokratie von rechts

PDF der Druckfassung aus Sezession 60 / Juni 2014von Martin GrundwegIm Januar 1925 hielt der Historiker Friedrich Meinecke einen Vortrag vor dem Demokratischen Studentenbund zu Berlin, einer studentischen Organisation der DDP. Meinecke spra... Mehr

Von sezession / 0 Kommentare

Linke Aggregatszustände (3): Restbestände alter Analysefähigkeit

von Claus WolfschlagJust nachdem ich eine Zeitschrift der Partei „Die Linke“ weggelegt und einen „taz“-Artikel von Ute Scheub gelesen hatte, erhielt ich eine E-Mail. Ein Bekannter hatte mir einen Link mit einer aktuellen Stellungnahme von S... Mehr

Von Gastbeitrag / 0 Kommentare

Keine Stunde des Populismus?

Oder hat der Populismus als Stil wie als wandelbares Ideologiegehäuse seinen Zenit überschritten, ist ein überschätztes Phänomen, zumal in Deutschland? Letztere Position vertritt explizit die Bertelsmann-Stiftung in... Mehr

Von Benedikt Kaiser / 19 Kommentare