• Konzept
  • Autoren
  • #75
  • Abo
  • Archiv
  • 05. February 2014

    Frankreich: Die "Jugendlichen" (mal wieder) und der Behinderte

    von Martin Lichtmesz / 42 Kommentare

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Unterstützen

    Manche Leute müssen mit einem Dachschaden leben. Damit es bei keinem unserer Autoren so weit kommt, sollten Sie die Arbeit für sezession.de jetzt honorieren, während Lichtmesz oder Kositza oder einer der anderen bereits über dem nächsten Beitrag sitzt.

    Die täglichen Nachrichten und Semi-Nachrichten erscheinen mir schon seit langem wie ein endloser saurer Regen, der Tag und Nacht auf unsere Länder niederprasselt, ohne Unterlaß, ohne irgendein Anzeichen von Erschöpfung. Ein ätzendes Gift, das im Stakkato-Takt, alles, was noch steht, langsam aushöhlt, wegspült, abträgt, morsch macht. Da spanne sich, wer kann, einen Regenschirm auf - mehr als sich selbst und den Fußbreit Erde unter ihm wird er heute kaum mehr trockenhalten können.Mit einer monotonen Versessenheit wird immer wieder in dieselben Kerben gehauen; werden immer wieder dieselben Stoßrichtungen eingeschlagen; immer wieder dieselben Forderungen erhoben; immer wieder dieselben Appelle verlesen; immer wieder dieselben Unterwerfungsgesten vollzogen; immer wieder werden dieselben trüben Flaschengeister beschworen; und, damit eng verbunden, immer wieder wird dasselbe roboter- und papageienhafte Gezeter angestimmt, das die Medien und den öffentlichen Raum bis zum Erstickungstod zumüllt...

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Kommentare (42)

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    {{$index + vcomments.from }}
    {{ vcomment.user.name }}
    {{vcomment.name }}
    {{ vcomment.created_at | dateformat }}
    {{{ vcomment.body }}}
    {{ subcomment.name }}
    {{{ subcomment.body }}}

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.