Datenschutzrechtliche Erklärung

Vie­len Dank für Ihr Inter­es­se an Sezes­si­on im Netz. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ist für uns sehr wich­tig. Nach­ste­hend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten. Der Her­aus­ge­ber hat als für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­cher zahl­rei­che tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men umge­setzt, um einen mög­lichst lücken­lo­sen Schutz der über die­se Netz­sei­te ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sicher­zu­stel­len. Den­noch kön­nen inter­net­ba­sier­te Daten­über­tra­gun­gen grund­sätz­lich Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen, so daß ein abso­lu­ter Schutz nicht gewähr­leis­tet wer­den kann. Aus die­sem Grun­de steht es jedem Besu­cher die­ser Sei­ten frei, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auch auf alter­na­ti­ven Wegen, bei­spiels­wei­se tele­fo­nisch, an den Her­aus­ge­ber von Sezes­si­on im Netz zu über­mit­teln.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO), sons­ti­ger in den Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Cha­rak­ter ist der:

Ver­ein für Staats­po­li­tik e.V.
Rit­ter­gut Schnell­ro­da
06268 Steigra

E‑Mail: institut_at_staatspolitik_de
Netz­sei­te: https://staatspolitik.de
Tele­fon: 034632–904396
Fax: 034632–904397

Ver­tre­ten durch:
Dr. Erik Leh­nert (Vor­sit­zen­der)

Her­aus­ge­ber:
Götz Kubit­schek

Inhalt­lich ver­ant­wort­lich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Götz Kubit­schek

Regis­ter­ein­trag:
Ver­eins­re­gis­ter Amts­ge­richt Sten­dal
Regis­ter­num­mer 46786

Handhabung personenbezogener Daten auf Sezession im Netz

Sezes­si­on im Netz erhebt von sich aus nur im tech­nisch not­wen­di­gen Umfang Daten (sie­he fol­gend Spei­che­rung von Zugriffs­da­ten in Ser­ver-Pro­to­kol­len). Sofern Sie inner­halb von Sezes­si­on im Netz die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher Daten haben, erfolgt die Preis­ga­be die­ser Daten von Ihrer Sei­te aus­drück­lich auf frei­wil­li­ger Basis. Grund­sätz­lich wer­den vom Her­aus­ge­ber kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te im In- und Aus­land ohne per­sön­li­che Ein­wil­li­gung über­mit­telt. Eine auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung wird auf sezession.de nicht betrie­ben.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Protokollen

Sie kön­nen Sezes­si­on im Netz besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Wir spei­chern ledig­lich Zugriffs­da­ten in soge­nann­ten Ser­ver-Pro­to­kol­len. Dazu gehört der Name der ange­for­der­ten Datei, das Datum und die Uhr­zeit des Abrufs die über­tra­ge­ne Daten­men­ge und der anfra­gen­de Pro­vi­der. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zur Sicher­stel­lung eines stö­rungs­frei­en Betriebs der Sei­te und zur Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bots aus­ge­wer­tet und erlau­ben uns kei­nen Rück­schluß auf Ihre Per­son. Die anony­men Daten der Ser­ver­pro­to­kol­le wer­den getrennt von allen durch einen Besu­cher ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert. Die IP-Adres­se wird vor der Spei­che­rung im Ser­ver­pro­to­koll durch den Web­ser­ver pseud­ony­mi­siert.

Verwendung und Kontrolle von Cookies

Coo­kies sind Text­da­tei­en, wel­che über einen Inter­net­brow­ser auf einem Com­pu­ter­sys­tem abge­legt und gespei­chert wer­den. Zahl­rei­che Web-Ser­ver ver­wen­den Coo­kies. Coo­kies ent­hal­ten in der Regel eine ein­deu­ti­ge Ken­nung. Sie besteht aus einer Zei­chen­fol­ge, durch wel­che Netz­sei­ten und Ser­ver dem kon­kre­ten Inter­net­brow­ser zuge­ord­net wer­den kön­nen, in dem das Coo­kie gespei­chert wur­de. Dies ermög­licht es den besuch­ten Netz­sei­ten und Ser­vern, den indi­vi­du­el­len Brow­ser der betrof­fe­nen Per­son von ande­ren Inter­net­brow­sern, die ande­re Coo­kies ent­hal­ten, zu unter­schei­den. Ein bestimm­ter Inter­net­brow­ser kann über die ein­deu­ti­ge Ken­nung wie­der­erkannt und iden­ti­fi­ziert wer­den. Sie als Nut­zer kön­nen die Plat­zie­rung von Coo­kies durch Web-Ser­ver­pro­gram­me jeder­zeit mit­tels einer ent­spre­chen­den Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Coo­kies dau­er­haft wider­spre­chen. Fer­ner kön­nen bereits gesetz­te Coo­kies jeder­zeit über einen Inter­net­brow­ser oder ande­re Soft­ware­pro­gram­me gelöscht wer­den. Dies ist in allen gän­gi­gen Inter­net­brow­sern mög­lich. Sezes­si­on im Netz ver­wen­det kei­ne eige­nen Coo­kies. Wird das Set­zen von Coo­kies in dem genutz­ten Inter­net­brow­ser deak­ti­viert, ist Sezes­si­on im Netz wei­ter benutz­bar. Ver­link­te und ein­ge­bet­te­te Ange­bo­te Drit­ter (bspw. youtube.com) plat­zie­ren ggf. wei­te­re Coo­kies, die außer­halb der Ver­ant­wor­tung des Her­aus­ge­bers von Sezes­si­on im Netz lie­gen.

Registrierung auf Sezession im Netz

Sie haben die Mög­lich­keit sich auf Sezes­si­on im Netz unter Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu regis­trie­ren. Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dabei an den Her­aus­ge­ber über­mit­telt wer­den, ergibt sich aus der Ein­ga­be­mas­ke, die für die Regis­trie­rung ver­wen­det wird. Die von Ihnen ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den aus­schließ­lich für die inter­ne Ver­wen­dung bei dem Her­aus­ge­ber erho­ben und gespei­chert. Durch eine Regis­trie­rung auf Sezes­si­on im Netz wird fer­ner die vom Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der (ISP) der betrof­fe­nen Per­son ver­ge­be­ne IP-Adres­se, das Datum sowie die Uhr­zeit der Regis­trie­rung gespei­chert. Die Spei­che­rung die­ser Daten erfolgt vor dem Hin­ter­grund, daß nur so der Miß­brauch unse­rer Diens­te ver­hin­dert wer­den kann, und die­se Daten im Bedarfs­fall ermög­li­chen, began­ge­ne Straf­ta­ten auf­zu­klä­ren. Inso­fern ist die Spei­che­rung die­ser Daten zur Absi­che­rung des Her­aus­ge­bers erfor­der­lich. Eine Wei­ter­ga­be die­ser Daten an Drit­te erfolgt grund­sätz­lich nicht, sofern kei­ne gesetz­li­che Pflicht zur Wei­ter­ga­be besteht oder die Wei­ter­ga­be der Straf­ver­fol­gung dient.
Ihre Regis­trie­rung unter frei­wil­li­ger Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten dient dem Her­aus­ge­ber dazu, Ihnen Inhal­te oder Leis­tun­gen anzu­bie­ten, die auf­grund der Natur der Sache nur regis­trier­ten Benut­zern ange­bo­ten wer­den kön­nen. Regis­trier­ten Per­so­nen steht die Mög­lich­keit frei, die bei der Regis­trie­rung ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit abzu­än­dern oder voll­stän­dig aus dem Daten­be­stand löschen zu las­sen.
Der Her­aus­ge­ber erteilt jedem auf Anfra­ge Aus­kunft dar­über, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über ihn gespei­chert sind. Fer­ner berich­tigt oder löscht der Her­aus­ge­ber per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auf Wunsch oder Hin­weis von Ihnen, soweit dem kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen. Der Her­aus­ge­ber und die Gesamt­heit der Mit­ar­bei­ter ste­hen Ihnen in die­sem Zusam­men­hang als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

Kommentarfunktion im Blog

Sezes­si­on im Netz bie­tet den regis­trier­ten Nut­zern die Mög­lich­keit, indi­vi­du­el­le Kom­men­ta­re zu ein­zel­nen Blog-Bei­trä­gen zu hin­ter­las­sen. Nut­zen Sie als regis­trier­ter Nut­zer die­se Mög­lich­keit, wer­den neben den von Ihnen hin­ter­las­se­nen Kom­men­ta­ren auch Anga­ben zum Zeit­punkt der Kom­men­tar­ein­ga­be sowie zu dem von Ihnen gewähl­ten Nut­zer­na­men gespei­chert und ver­öf­fent­licht. Fer­ner wird die vom Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der (ISP) ver­ge­be­ne IP-Adres­se mit­pro­to­kol­liert. Die Spei­che­rung der IP-Adres­se erfolgt aus Sicher­heits­grün­den und für den Fall, daß Sie durch einen abge­ge­be­nen Kom­men­tar die Rech­te Drit­ter ver­letzt oder rechts­wid­ri­ge Inhal­te ver­öf­fent­licht haben. Die Spei­che­rung die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt daher im eige­nen Inter­es­se des Her­aus­ge­bers, damit sich die­ser im Fal­le einer Rechts­ver­let­zung gege­be­nen­falls exkul­pie­ren könn­te. Es erfolgt kei­ne Wei­ter­ga­be die­ser erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te, sofern eine sol­che Wei­ter­ga­be nicht gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder der Rechts­ver­tei­di­gung des Her­aus­ge­bers dient.

Datenerhebung und ‑verwendung zur Vertragsabwicklung bei Heftbestellung oder Abschluß eines Abonnements

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wenn Sie uns die­se im Rah­men Ihrer Bestel­lung, bei einer Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail) frei­wil­lig mit­tei­len. Wel­che Daten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Ein­ga­be­mas­ken ersicht­lich. Wir ver­wen­den die von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten zur Ver­trags­ab­wick­lung und Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen. Nach voll­stän­di­ger Abwick­lung des Ver­tra­ges wer­den Ihre Daten für die wei­te­re Ver­wen­dung gesperrt und nach Ablauf der steu­er- und han­dels­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nut­zung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Ver­trags­er­fül­lung geben wir Ihre Daten an das mit der Lie­fe­rung beauf­trag­te Ver­sand­un­ter­neh­men wei­ter, soweit dies zur Lie­fe­rung bestell­ter Waren erfor­der­lich ist. Zur Abwick­lung von Zah­lun­gen geben wir die hier­für erfor­der­li­chen Zah­lungs­da­ten an das mit der Zah­lung beauf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut und ggf. von uns beauf­trag­te Zah­lungs­dienst­leis­ter wei­ter. Die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist dem Her­aus­ge­ber zuzu­rech­nen.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Dar­über hin­aus behal­ten wir uns vor, Ihren Vor- und Nach­na­men, Ihre Post­an­schrift und – soweit wir die­se zusätz­li­chen Anga­ben im Rah­men der Ver­trags­be­zie­hung von Ihnen erhal­ten haben – Ihren Titel, aka­de­mi­schen Grad, Ihr Geburts­jahr und Ihre Berufs‑, Bran­chen- oder Geschäfts­be­zeich­nung in zusam­men­ge­fass­ten Lis­ten zu spei­chern und für eige­ne Wer­be­zwe­cke zu nut­zen, z.B. zur Zusen­dung von inter­es­san­ten Ange­bo­ten und Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ver­an­stal­tun­gen per Brief­post. Sie kön­nen der Spei­che­rung und Ver­wen­dung Ihrer Daten zu die­sen Zwe­cken jeder­zeit durch eine Nach­richt an die unten beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit wider­spre­chen.

Verwendung von Facebook, Twitter und Instagram

Auf unse­rer Netz­sei­te wer­den die soge­nann­ten Soci­al Plugins („Plugins“) des sozia­len Netz­werks Face­book, der Mikro­blog­ging-Diens­te Twit­ter und Insta­gram nicht ver­wen­det. Die auf der Sei­te erschei­nen­den Soci­al-Icons beinhal­ten eine rei­ne Ver­lin­kung zu den auf die­sen Platt­for­men betrie­ben Sei­ten von Sezes­si­on im Netz. Die­se Diens­te wer­den von den Unter­neh­men Face­book Inc., Twit­ter Inc. und Insta­gram LLC. ange­bo­ten („Anbie­ter“).

Erst dann wenn Sie aus Sezes­si­on im Netz her­aus ein Soci­al-Icon betä­ti­gen, stellt Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Face­book, Twit­ter oder Insta­gram her. Hier­durch erhal­ten die Anbie­ter die Infor­ma­ti­on, daß Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te von Sezes­si­on im Netz auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Pro­fil besit­zen oder gera­de nicht ein­ge­loggt sind. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver des jewei­li­gen Anbie­ters in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Sind Sie bei einem der Diens­te ein­ge­loggt, kön­nen die Anbie­ter den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Pro­fil auf Face­book, Twit­ter bzw. Insta­gram unmit­tel­bar zuord­nen. Die Infor­ma­tio­nen kön­nen außer­dem in dem sozia­len Netz­werk, auf Ihrem Twit­ter bzw. Insta­gram-Account ver­öf­fent­licht und dort Ihren Kon­tak­ten ange­zeigt wer­den.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch die Anbie­ter sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen der Anbie­ter.

Wenn Sie nicht möch­ten, daß Face­book, Twit­ter oder Insta­gram die­se Daten aus Sezes­si­on im Netz unmit­tel­bar Ihrem Pro­fil in dem jewei­li­gen Dienst zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch von Sezes­si­on im Netz bei dem ent­spre­chen­den Dienst aus­log­gen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über die bei uns zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Daten sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen oder Wider­spruch gegen eine bestimm­te Daten­ver­wen­dung wen­den Sie sich bit­te direkt an uns über die Kon­takt­da­ten in unse­rem Impres­sum.