• Konzept
  • Autoren
  • #75
  • Abo
  • Archiv
  • 03. April 2014

    Akif Pirinçci vs. Ijoma Mangold: Goldener Godwin der Woche

    von Martin Lichtmesz / 89 Kommentare

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Unterstützen

    Manche Leute müssen mit einem Dachschaden leben. Damit es bei keinem unserer Autoren so weit kommt, sollten Sie die Arbeit für sezession.de jetzt honorieren, während Lichtmesz oder Kositza oder einer der anderen bereits über dem nächsten Beitrag sitzt.

    Kaum hat die Rezensionsschlacht um Akif Pirinçcis “Deutschland von Sinnen” begonnen, hat schon der erste Kombattant die Nerven verloren: der Goldene Godwin der Woche geht an den Zeit-Redakteur Ijoma Alexander Mangold, der uns die Wartezeit auf den obligaten Hitler-Springteufel gnädig verkürzt hat.Gut, daß wir diese Prozedur gleich zu Beginn hinter uns gebracht hätten. Hier ist das rhetorische Glanzstück:Im Bramarbasieren über alles und jedes, in der scheinbar widerstandslosen Herstellung von Evidenz und Zusammenhang, in der triumphalistischen Geste der Entlarvung von medialen Lügengespinsten, in seiner Mischung aus Brutalität und Heulerei erinnert das Buch – ich schwöre, ich habe noch nie einen Hitler-Vergleich gezogen in meinem Berufsleben – an Adolf Hitlers Mein Kampf.Isch schwör, Alda, beim Grab meiner Mutter und beim Barte des Propheten und bei den Knochen des Hl. Böll, das ist kein schnöde dahergesagter Witz, das ist keine Inflationshitlerei, das ist die Kanone der ultima ratio, d...

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Kommentare (89)

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    {{$index + vcomments.from }}
    {{ vcomment.user.name }}
    {{vcomment.name }}
    {{ vcomment.created_at | dateformat }}
    {{{ vcomment.body }}}
    {{ subcomment.name }}
    {{{ subcomment.body }}}

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.