• Konzept
  • Autoren
  • #75
  • Abo
  • Archiv
  • 14. May 2013

    In eigener Sache - Landsmannschaft Ostpreußen versus Institut für Staatspolitik

    von Erik Lehnert / 11 Kommentare

    Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

    Unterstützen

    Manche Leute müssen mit einem Dachschaden leben. Damit es bei keinem unserer Autoren so weit kommt, sollten Sie die Arbeit für sezession.de jetzt honorieren, während Lichtmesz oder Kositza oder einer der anderen bereits über dem nächsten Beitrag sitzt.

    Ende Februar fand die 13. Winterakademie des IfS im "Ostheim", der Jugendbildungs - und Tagungsstätte der Landsmannschaft Ostpreußen (LO) statt. Es war unsere vierte Veranstaltung dort, und es hatte nie Unstimmigkeiten gegeben. Im März wollten wir das "Ostheim" für die 14. Sommerakademie im September buchen und bekamen nach einiger Zeit von der Geschäftsführung mitgeteilt, daß der Bundesvorstand der LO beschlossen habe, künftig nicht mehr an uns zu vermieten.Unsere schriftliche Anfrage, welche Gründe es dafür gäbe, blieb unbeantwortet. Erst nachdem Anfang Mai die Junge Freiheit über den Fall berichtet hatte, veröffentlichte die LO am 8. Mai eine Pressemitteilung und schickte uns einen Brief ähnlichen Inhalts. Offenbar war der Druck aus den eigenen Reihen so groß geworden, daß man sich jetzt gezwungen sah, sein Verhalten zu rechtfertigen und zu diesem Zweck einen Popanz entwarf, der mit dem IfS nicht das geringste zu tun hat. Wer sich diese Pressemitteilung einmal in Ruhe durchliest, wi...

    Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

    Kommentare (11)

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    {{$index + vcomments.from }}
    {{ vcomment.user.name }}
    {{vcomment.name }}
    {{ vcomment.created_at | dateformat }}
    {{{ vcomment.body }}}
    {{ subcomment.name }}
    {{{ subcomment.body }}}

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.