• Konzept
  • Autoren
  • #75
  • Abo
  • Archiv
  • 06. January 2015

    Theo Faulhaber: Thesen zum Islam

    von Martin Lichtmesz / 44 Kommentare

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Unterstützen

    Manche Leute müssen mit einem Dachschaden leben. Damit es bei keinem unserer Autoren so weit kommt, sollten Sie die Arbeit für sezession.de jetzt honorieren, während Lichtmesz oder Kositza oder einer der anderen bereits über dem nächsten Beitrag sitzt.

    Pegidas Wellen schlagen auch bis nach Österreich, wobei sich der Tonfall der Berichterstattung kaum von dem der bundesdeutschen Medien unterscheidet. Momentan scheint vor allem die immer noch als "konservativ" geltende Presse vom Ehrgeiz getrieben zu sein, alle anderen Zeitungen im Schmutzwerfen zu überbieten.Das Ziel ist immer das gleiche: die Teilnehmer und Sympathisanten der Dresdener Demos und ihrer Ableger sollen als gefährlicher, dummer oder irregeleiteter Abschaum hingestellt werden, als Ansammlung aus ethisch defekten Angstneurotikern und Extremisten, während die Inhalte ihres Programms und ihre Forderungen kaum diskutiert werden.In der Druckausgabe der Presse vom 5. 1. erschienen gleich zwei Artikel mit dieser Zielrichtung: hier und hier, wobei man in letzterem eine seltsame Mischung aus Irritation und Diffamierung erkennen kann.Angesichts einer für Mitte bis Ende Jänner geplanten Kundgebung in Wien räumt die Autorin Anne-Catherine Simon zunächst ein, daß auch hier eine hetero...

    Martin Lichtmesz ist freier Publizist und Übersetzer.

    Kommentare (44)

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    {{$index + vcomments.from }}
    {{ vcomment.user.name }}
    {{vcomment.name }}
    {{ vcomment.created_at | dateformat }}
    {{{ vcomment.body }}}
    {{ subcomment.name }}
    {{{ subcomment.body }}}

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.