• Konzept
  • Autoren
  • #75
  • Abo
  • Archiv
  • 16. February 2016

    7 Winke für 2016

    von Martin Sellner / 71 Kommentare

    Martin Sellner ist Kopf der österreichischen Identitären Bewegung.

    Unterstützen

    Manche Leute müssen mit einem Dachschaden leben. Damit es bei keinem unserer Autoren so weit kommt, sollten Sie die Arbeit für sezession.de jetzt honorieren, während Lichtmesz oder Kositza oder einer der anderen bereits über dem nächsten Beitrag sitzt.

    Mein letzter Eintrag auf SiN liegt lange zurück. Einer meiner österreichischen Bundesheer-Ausbilder lehrte uns damals den sympathischen Spruch: „Wer keine Ausrede hat, wird erschossen“. Ich beherzige das und liefere hier einen ganzen Strauß an Gründen für meine Inaktivität:Seit Jänner findet fast jedes Wochenende irgendwo eine Kundgebung oder Aktion der IB statt und auch die allgemeine Planungsarbeit ist so zeitintensiv wie nie. Reden und Vorträge nötigen mich immer öfter zu spontanen Wochenendausflügen durch den deutschen Sprachraum, und auch mein „YouTube“-Kanal hat sich in diesen Monaten zu einer zeitintensiven Angelegenheit entwickelt.Mein Netbook gab unlängst den Geist auf und aufgrund eines Mißverständnis erschien ein, früher verfasster und nicht mehr aktueller, Text nicht – kurz: Ich habe Ausreden en masse parat, warum ich meiner Rolle als Blog-Autor kaum mehr nachgekommen bin.Dabei hätte es einiges zu beschreiben und zu besprechen gegeben. Mein Einstand auf diesem Portal jährt...

    Martin Sellner ist Kopf der österreichischen Identitären Bewegung.

    Kommentare (71)

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    {{$index + vcomments.from }}
    {{ vcomment.user.name }}
    {{vcomment.name }}
    {{ vcomment.created_at | dateformat }}
    {{{ vcomment.body }}}
    {{ subcomment.name }}
    {{{ subcomment.body }}}

      Zeige Kommentar {{vcomments.from}} bis {{vcomments.to}} von {{vcomments.total}} Kommentaren.

    Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.