Mit kei­nem ande­ren The­ma ent­larvt sich der »Huma­nis­mus« des libe­ra­len bis radi­kal lin­ken Anti­fa­schis­mus so spie­le­risch wie mit dem Haß auf unge­bo­re­nes Leben. Mehr

Es geht etwas um im rech­ten Lager. Will man die „Gespenst“-Metapher bedie­nen, so ist es ein Gespenst der „Frag­wür­dig­keit“. Mehr

Der russische Philosoph Alexander Dugin ist so etwas wie der Slavoj Žižek der Rechten, wenn auch eine Spur kohärenter in ... Mehr

"Pro Deutschland" droht aktuell damit, öffentlich "The Innocence of Muslims"  aufzuführen. Ich frage mich, was genau man ... Mehr

Wohin ist es verschwunden, das "Volk", von dem nach unseren Verfassungen und Parteiprogrammen "alles Recht" und "alle ... Mehr

Auf seine eigene originelle Art ist Richard Herzinger von der Welt (erst neulich Thema in diesem Blog) ein Genie. Ich ... Mehr

Die Ner­ven­sä­ge Richard Her­zin­ger fühl­te sich vor eini­gen Tagen auf­ge­for­dert, in der Welt eine Lan­ze für die Demo­kra­tie zu brechen. Mehr

Neulich habe ich an dieser Stelle über die Serie "Der Stern von Afrika" in dem Comicsmagazin Zack berichtet. Daran ... Mehr