Sezession

Götz Kubitschek

geboren 1970 in Ravensburg, studierte Germanistik, Geographie und Philosophie. Seit 2002 ist er selbständiger Verleger (Antaios), seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift Sezession. 2008 rief er die konservativ-subversive aktion (ksa) ins Leben, außerdem gehört er zu den Initiatoren der Bürgerinitiative EinProzent. Kubitschek gehört zu den Gründern des Netz-Tagebuchs Sezession im Netz und ist verantwortlich für dieses Projekt.


Buchveröffentlichungen

Beiträge in (Auswahl):

  • Erik Lehnert (Hrsg.): Deutsche Daten, Staatspolitisches Handbuch, Bd. 5, Schnellroda 2017

Fundstücke

Pressefoto

  • Foto (2087 x 1788, 1,4 MB), Foto: B.C. Richter – bei Verwendung mithin bitte Hinweis „Foto: B.C. Richter“, im Web mit Link.

Artikel

Götz Kubitschek hat bisher 595 Artikel zu diesem Netz-Tagebuch beigesteuert. Man kann sie hier der Reihe nach lesen.