etiam si omnes
– ego non.

In der 102. Sezession, gerade erschienen, debattieren Benedikt Kaiser und Erik Lehnert indirekt miteinander. Mehr

RUNDBRIEF

Empfehlungen zu wichtigen Neuerscheinungen und guten Veranstaltungen!
Tragen Sie Ihre ePost-Adresse ein.

zum Rundbrief eintragen


DAS AKTUELLE HEFT

Sezession 102

Juni 2021
68 Seiten, 11 €

Heft einsehen
Heft bestellen
Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (5)

Im April 2019 berichtet die israelische Nachrichtenseite Ynet, die Flüchtlingslager in Griechenland würden „hauptsächlich“ von Israelis betrieben. Mehr

Martin Lichtmesz/ 46 Kommentare

Götz Kubitschek

Anmerkungen zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt im Duell „Alle gegen Einen“ mit geringen Abstrichen dasselbe Ergebnis geholt wie 2016. Mehr

Götz Kubitschek/ 60 Kommentare

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (4)

Am 23. 9. 2015, im Monat der Merkel’schen Grenzöffnung, äußerte der deutsch-israelische Historiker  Michael Wolffsohn: Mehr

Martin Lichtmesz/ 48 Kommentare

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (3)

Israelisch-palästinensische Eskalationen lösen im konservativen Spektrum zuverlässig einschlägiges „virtue signalling“ aus. Mehr

Martin Lichtmesz/ 70 Kommentare

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (2)

Aufschlußreich über den Hintergrund des aktuellen Gaza-Konflikts ist dieses Gespräch zwischen zwei jüdisch-amerikanischen Linken. Mehr

Martin Lichtmesz/ 63 Kommentare

Götz Kubitschek

Staat oder Staatsferne – eine Debatte

In der 102. Sezession, gerade erschienen, debattieren Benedikt Kaiser und Erik Lehnert indirekt miteinander. Mehr

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (5)

Im April 2019 berichtet die israelische Nachrichtenseite Ynet, die Flüchtlingslager in Griechenland würden „hauptsächlich“ von Israelis betrieben. Mehr

Götz Kubitschek

Anmerkungen zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt im Duell „Alle gegen Einen“ mit geringen Abstrichen dasselbe Ergebnis geholt wie 2016. Mehr

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (4)

Am 23. 9. 2015, im Monat der Merkel’schen Grenzöffnung, äußerte der deutsch-israelische Historiker  Michael Wolffsohn: Mehr

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (3)

Israelisch-palästinensische Eskalationen lösen im konservativen Spektrum zuverlässig einschlägiges „virtue signalling“ aus. Mehr

Martin Lichtmesz

Israel und Demographie (2)

Aufschlußreich über den Hintergrund des aktuellen Gaza-Konflikts ist dieses Gespräch zwischen zwei jüdisch-amerikanischen Linken. Mehr