Tatkult

Tatkult und Revolution von Rechts

Es geht etwas um im rechten Lager. Will man die „Gespenst“-Metapher bedienen, so ist es ein Gespenst der „Fragwürdigkeit“. Ich sehe es zum Beispiel im großartigen Buch von Martin Lichtmesz, sowie in den Blogbeiträgen Lutz Meyers. Ich spüre es überall um mich herum. Gewisse, bisher oft unthematisierte Grundideen, wie Nominalismus, Dezisionismus, heroischer Subjektivismus/Nihilismus, kurz ein […] Mehr

Martin Sellner / 159 Kommentare