Barabra VInken

Über mein frauenerotisches Berufsleben

habe ich mir, zuge­ge­ben, noch kei­ne Gedan­ken gemacht. Nicht nur dar­in unter­schei­de ich mich deut­lich von der „Femi­nis­tin und Lite­ra­tur­pro­fes­so­rin“ Bar­ba­ra Vin­ken, die ges­tern im Deutsch­land­ra­dio Eli­sa­beth Bad­in­ters Buch Der Kon­flikt. Die Frau und die Mut­ter ver­tei­dig­te. Mehr

Ellen Kositza