Benito Cereno

Benito Cereno und wir

Einige Monate später fand der Schwarze, am Schwanz eines Maultiers zum Galgen geschleift, ein klangloses Ende. Mehr

Heino Bosselmann / 55 Kommentare