Entscheidungstheorie

Staatliches Gewaltmonopol: Eine persönliche Geschichte

Die Kom­men­ta­re unter mei­ner spiel­theo­re­ti­schen Aus­füh­rung zum Pro­blem des staat­li­chen Gewalt­mo­no­pols brin­gen mich dazu, die Geschich­te zu erzäh­len, die mich zu die­sen Über­le­gun­gen geführt hat. Mehr

Johannes Poensgen / 25 Kommentare

Das Problem des staatlichen Gewaltmonopols: Ein spieltheoretisches Modell

Die Angrif­fe auf Mes­se­aus­stel­ler in Frank­furt und auf das Haus­pro­jekt in Hal­le füh­ren zur berech­tig­ten Empö­rung über das absicht­li­che Ver­sa­gen der staat­li­chen Ordnungsmacht. Mehr

Johannes Poensgen / 28 Kommentare