Erlangen

zwischentag und Vernichtungsphantasien eines Oberbürgermeisters

Der IV. zwischentag in Erlangen war eine Buchmesse der etwas anderen Art, bei Gluthitze und tropischer Luftfeuchte im Vortragsraum. Nichtsdestoweniger haben über den Tag knapp 200 Besucher den klimatischen Bedingungen getrotzt – ebenso wie den geradezu grotesken Anfeindungen, die seit mehreren Wochen von allen Seiten vorgetragen wurden. Insbesondere Erlangens völlig hysterischer Oberbürgermeister Janik (SPD) hat […] Mehr

Nils Wegner