Joachim Fischer

Philosophische Anthropologie – ein deutscher Denkansatz?

pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 28 / Febru­ar 2009 Zwi­schen dem 16. und dem 18. Jahr­hun­dert wur­de das Wort »Anthro­po­lo­gie« zum Titel einer phi­lo­so­phi­schen Dis­zi­plin inner­halb der deut­schen Schul­p­hi­lo­so­phie. Sie eman­zi­pier­te sich von der theo­lo­gi­schen meta­phy­si­schen Tra­di­ti­on und fragt seit­dem nach dem Wesen des Men­schen jen­seits von Meta­phy­sik und expe­ri­men­tel­ler Natur­wis­sen­schaft. Vor die­sem Hin­ter­grund läßt sich […] Mehr

Erik Lehnert