Machtmissbrauch

Südafrika – das “Wunder” am Kap

Es gesche­hen noch Zei­chen und Wun­der: Die Ber­li­ner Zei­tung (und damit auch die Frank­fur­ter Rund­schau) brin­gen einen Arti­kel über die Zustän­de im Post­a­part­heid-Süd­afri­ka, der ein­mal nicht das Mär­chen von der Frie­de-Freu­de-Eier­ku­chen-Regen­bo­gen-Nati­on erzählt, son­dern den All­tag in den Town­ships schildert. Mehr

Erik Lehnert