Mely Kiyak

Liebe Mely Kiyak!

Lie­be Mely Kiyak, Ihre gro­ße Auf­re­gung hat Ihnen einen wüten­den Brief in die Feder dik­tiert, der even­tu­ell schwer zustell­bar sein dürf­te. Er ist an den „lie­ben deut­schen Nazi“ gerich­tet. „Lieb“ mögen sie so iro­nisch gemeint haben wie den Ort der Ver­öf­fent­li­chung ihres Schrei­bens; die­se Neo­na­zis (die sie wohl mei­nen) lesen mit eini­ger Sicher­heit nicht die Frank­fur­ter […] Mehr

Ellen Kositza