Michael Kühnen

Menschenrechte für Faschisten?

Was es genau war, das den 1991 an Aids ver­stor­be­nen Neo­na­zi und FAP-Füh­rer Micha­el Küh­nen mit dem lin­ken Dich­ter Erich Fried (1921–1988) ver­band: Ich weiß es nicht. Auf einen haar­sträu­ben­den, ja: absur­den Lie­bes­brief von Fried an Küh­nen bin ich durch die Wie­ner Lite­ra­tur­zei­tung Voll­text auf­merk­sam gewor­den, deren Lek­tü­re auch des­halb lohnt, weil Her­ta Mül­ler dar­in […] Mehr

Ellen Kositza