Robert Misik

Robert Misik läßt die Neue Rechte trommeln

Erst in der kommenden Woche setzt der österreichische Staatspreisträger Robert Misik seine nun im Heimatland begonnene Lesetour in Deutschland (u.a. Hamburg, Berlin, Weimar) fort. Sein aktuelles, im Aufbau-Verlag erschienenes Buch hingegen kann man jetzt schon lesen. Muß man andererseits aber nicht wirklich – auch wenn es zentral um die Neue Rechte geht. Mehr

Ellen Kositza