Roland Reuß

Open access

Mit OA, wie die Fach­leu­te sagen, ist der freie Zugang zu wis­sen­schaft­li­cher Lite­ra­tur im Inter­net gemeint. Dar­über wird gestrit­ten seit es das Inter­net in der heu­ti­gen Form gibt. In den Print­me­di­en scheint man sich gleich­sam par­tei­über­grei­fend einig zu sein, daß OA des Teu­fels ist. Jeden­falls haben sowohl FAZ und taz in den letz­ten Wochen Arti­kel […] Mehr

Erik Lehnert