Wolfgang Philipp

Millionengrab Abtreibung

(Rezen­si­on aus Sezes­si­on 52 / Febru­ar 2013) Die Abtrei­bungs­fra­ge ist eine heik­le Sache. Man kann sich ihr auf ver­schie­de­nen Wegen annä­hern, aus ethi­scher, sozia­ler, frau­en­recht­le­ri­scher, reli­giö­ser Sicht. Allein: Wer tut das schon? Das The­ma, wie­wohl wochen­täg­lich hun­dert­fa­che Pra­xis in Deutsch­land, wird aus­ge­klam­mert vom Diskursrauschen. Mehr

Ellen Kositza