Wen Erika Steinbach im Stich lassen muß

Als Ruth Irmgard in den Keller zurückkehrte, flüsterte ihr die Mutter zu: "Wenn du es nicht aushältst, dann geh in die...

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Alle!” Doch die Toch­ter war stark. Sie hielt “es” aus. Sie hielt die Schmer­zen aus. Sie hielt die Ernied­ri­gung aus. Sie woll­te leben. Nach weni­gen Stun­den stan­den die bei­den Sol­da­ten wie­der im Kel­ler, und wie­der zerr­ten sie Ruth Irm­gard aus dem Raum, dies­mal schrie sie laut und lauter.

War es so auch in Got­tes­dorf-Glo­cken­au und in Oster­fel­de? Ich ver­wah­re in mei­nem Schreib­tisch zwei Fotos von Gedenk­stei­nen aus die­sen Ort­schaf­ten. Der eine Stein, ein über­manns­ho­her, schwar­zer Mar­mor, ver­sam­melt die Namen derer, die von rus­si­schen Sol­da­ten im Janu­ar 1945 ermor­det wur­den. Unter den meh­re­ren hun­dert Namen fin­det sich auch der Name “Gie­l­nik”, dahin­ter ist der Tod von drei männ­li­chen und fünf weib­li­chen Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen verzeichnet.

Für die Gie­l­niks ist ein beson­de­rer Stein gesetzt wor­den, die Fami­lie wur­de in fol­gen­der Rei­hen­fol­ge ausgerottet:
gielniks-befreit

Zuerst also der Vater, ein Tag spä­ter die ande­ren und nach einer wei­te­ren Nacht die jüngs­te Toch­ter (13 Jah­re alt). Wenn ich mir vor­zu­stel­len ver­su­che, was vom Tod des Vaters bis zum Tod die­ses Mäd­chens mit der Fami­lie gesche­hen ist, und wenn ich dann reka­pi­tu­lie­re, mit wel­chem Voka­bu­lar Schran­zen wie Die­ter Wie­fel­spütz (SPD), Dirk Nie­bel (FDP), Josch­ka Fischer (Grü­ne) oder Ronald Pofal­la (CDU) heu­te den Rück­zug Eri­ka Stein­bachs kom­men­tie­ren, dann weiß ich, wie voll­stän­dig wir den Krieg ver­lo­ren haben.

Das Ein­gangs­zi­tat stammt aus Inge­borg Jacobs Buch Frei­wild. Das Schick­sal deut­scher Frau­en 1945, über das mei­ne Frau (nach ihrer Rezen­si­on vom ver­gan­ge­nen Herbst) vor einer Woche noch­mals etwas geschrie­ben hat.

Und den Ver­lauf des Falls von Frau Stein­bach hat Karl­heinz Weiß­mann vor eini­gen Tagen prognostiziert.

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE86 5185 0079 0027 1669 62
HELADEF1FRI

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.