Thilo, ich will ein Buch von Dir!

Allen, die wie wir hier im Verlag darauf warten, daß die 3., 4., 5. Auflage des derzeit meistgesuchten Buchs aus der...

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Dru­cke­rei kommt, sei gesagt: Das Buch exis­tiert, wir ken­nen Leu­te, die eines haben, und wir sind bei­lei­be nicht der ein­zi­ge Ver­sand, der nicht lie­fern kann: Selbst die größ­ten Anbie­ter ver­mer­ken auf ihren Inter­net-Sei­ten Lie­fer­zei­ten von “ein bis drei Wochen”.

Über die Situa­ti­on in Mit­tel­hes­sen gabs ges­tern einen Zustands­be­richt, in Quer­furt und Naum­burg ist alles aus­ver­kauft (eige­ne Recher­che). Also: Nicht die Geduld verlieren!

Was ab Mon­tag lie­fer­bar ist: die 3. Auf­la­ge der Stu­die Der Fall Sar­ra­zin, dar­in ers­te Bewer­tun­gen des Buchs (das uns in einem Exem­plar ja schon vor­liegt); und: ein Sar­ra­zin-Auf­kle­ber (sie­he Bild), wet­ter­fest, dem man mal die Umge­bung zei­gen kann (aber nicht dau­er­haft an Ampeln, Later­nen­mas­ten, Strom­ver­tei­lern anbrin­gen!). Den Auf­kle­ber gibts ein­zeln, aber auch in grö­ße­ren Mengen.

Weil das The­ma Sar­ra­zin aber zu ernst zum Flach­sen ist: Hier ein Bericht zu der wich­ti­gen Fra­ge, ob man in Deutsch­land alles sagen darf. Denn es sieht nun doch so aus, als wür­de die Bun­des­bank Kon­se­quen­zen ziehen.

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE80 8005 3762 1894 1065 43
NOLADE21HAL

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.