02. September 2010

Thilo, ich will ein Buch von Dir!

von Götz Kubitschek / 0 Kommentare

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Allen, die wie wir hier im Verlag darauf warten, daß die 3., 4., 5. Auflage des derzeit meistgesuchten Buchs aus der Druckerei kommt, sei gesagt: Das Buch existiert, wir kennen Leute, die eines haben, und wir sind beileibe nicht der einzige Versand, der nicht liefern kann: Selbst die größten Anbieter vermerken auf ihren Internet-Seiten Lieferzeiten von "ein bis drei Wochen".

Über die Situation in Mittelhessen gabs gestern einen Zustandsbericht, in Querfurt und Naumburg ist alles ausverkauft (eigene Recherche). Also: Nicht die Geduld verlieren!

Was ab Montag lieferbar ist: die 3. Auflage der Studie Der Fall Sarrazin, darin erste Bewertungen des Buchs (das uns in einem Exemplar ja schon vorliegt); und: ein Sarrazin-Aufkleber (siehe Bild), wetterfest, dem man mal die Umgebung zeigen kann (aber nicht dauerhaft an Ampeln, Laternenmasten, Stromverteilern anbringen!). Den Aufkleber gibts einzeln, aber auch in größeren Mengen. Hier wird man fündig.

Weil das Thema Sarrazin aber zu ernst zum Flachsen ist: Hier ein Bericht zu der wichtigen Frage, ob man in Deutschland alles sagen darf. Denn es sieht nun doch so aus, als würde die Bundesbank Konsequenzen ziehen.

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.