Sommerakademie zur Konservativen Revolution

Seit dem verheerenden Attentat in Norwegen haben bestimmte Kausalketten wieder Konjunktur. Beispielsweise wenn Volker Weiß bei Spiegelonline... 

Erik Lehnert

Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

irgend­ein Zitat Oswald Speng­lers für die Tat ver­ant­wort­lich macht. Tref­fen will Weiß damit die gan­ze soge­nannn­te Kon­ser­va­ti­ve Revo­lu­ti­on und mög­lichst auch jede Art von Demo­kra­tie­kri­tik, die nicht von links kommt.

Carl Schmitt nann­te sol­che Kon­struk­te “irrea­le Bedin­gungs­sät­ze”: Wenn Oswald Speng­ler nicht gelebt hät­te, wäre Brei­vik nicht zum Mör­der gewor­den. So ein­fach (in dop­pel­ter Hin­sicht) kann Geis­tes­ge­schich­te sein. Wir wol­len Weiß auf sei­nen simp­len Pfa­den nicht fol­gen, son­dern uns grund­sätz­lich mit dem Phä­no­men “Kon­ser­va­ti­ve Revo­lu­ti­on” aus­ein­an­der­set­zen, das immer wie­der in einen Ruf gerät, der in einem so merk­wür­di­gen Wider­spruch zu sei­ner tat­säch­li­chen Wir­kungs­lo­sig­keit steht.

Die 12.Sommerakademie des IfS wird sich daher vom 16. bis 18. Sep­tem­ber 2011 dem The­ma „Kon­ser­va­ti­ve Revo­lu­ti­on“ wid­men. Dabei geht es nicht um das Her­un­ter­be­ten der fünf Moh­ler­schen Haupt­grup­pen, son­dern um die gegen­wär­tig gül­ti­gen Gedan­ken die­ser Geis­tes­rich­tung. Daher wird es nach einer aus­führ­li­chen Ein­lei­tung durch Karl­heinz Weiß­mann u.a. um fol­gen­de The­men gehen: den Zusam­men­hang von Poli­tik und Lebens­re­form, den Gedan­ken einer schöp­fe­ri­schen Restau­ra­ti­on, um Hei­deg­gers kon­ser­va­ti­ve Revo­lu­ti­on der Phi­lo­so­phie, um das Ver­hält­nis von Deutsch­tum und Christentum…

Wie immer: 40 Teil­neh­mer­plät­ze, sie­ben Vor­trä­ge, Film, Dis­kus­sio­nen, Sport: Wenn Sie 35 Jah­re oder jün­ger sind, kön­nen und soll­ten Sie teil­neh­men! Die 12. Som­mer­aka­de­mie wird nicht in Schnell­ro­da statt­fin­den, son­dern in der Regi­on zwi­schen Han­no­ver und Kas­sel! Der Aus­weich­ort ist gut mit der Bahn erreich­bar. Genaue Infor­ma­tio­nen gibt es nach der Anmel­dung. Die Hörer­bei­trä­ge sind nicht hoch, wer Geld ver­dient, bezahlt für zwei Über­nach­tun­gen, Voll­pen­si­on und alle Vor­trä­ge 80,00 €, alle ande­ren bezah­len 35,00 €. Und: Kei­ner soll­te wegen finan­zi­el­ler Eng­päs­se fern­blei­ben. Rufen Sie uns an, falls es knapp wird!

Tagungs­fol­ge und Ant­wort­bo­gen.

Erik Lehnert

Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE86 5185 0079 0027 1669 62
HELADEF1FRI

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.