NS-Wahn in Polen

wehrmachtHaben wir es hier mit dem gespaltenen Bewußtsein eines Volkes zu tun? Zweierlei Nachricht erreichte uns dieser Tage aus unserem östlichen Nachbarstaat Polen.  Zum einen: Laut einer Umfrage, auf die die FAZ gestern hinwies, wird Erika Steinbach (nach Putin und vor Ahmadinedschad!) unter die furchterregendsten Politiker der Welt gezählt.

Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.

Dem­nach fürch­ten sich 38% der Befrag­ten vor Stein­bach, von der sie im Ver­bund mit Putin (Angst­fi­gur für 56% der Polen) eine Art Erneue­rung des Hit­ler-Sta­lin-Pak­tes erwar­ten. Das pol­ni­sche Leit­me­di­um Rze­cz­pos­po­li­ta, das die Umfra­ge ver­öf­fent­lich­te, dürf­te die­se Angst selbst mit­ge­schürt haben.

Zum ande­ren:  Auge­rech­net in Polen (wenn wir einen Super­la­tiv erfin­den dür­fen: das anti-deut­sches­te Land der EU) blüht gemäß eines Berichts des Deutsch­land­funk der Ver­kauf von NS-Devo­tio­na­li­en (die teils im Land eigens her­ge­stellt wer­den) und ent­spre­chen­den Mili­ta­ria. Der Deutsch­land­funk berei­te­te damit eine Mel­dung, die bereits ver­gan­ge­nen Som­mer u.a. durch den Focus ver­brei­tet wur­de, nun in Form einer Repor­ta­ge auf: Nicht nur Uni­form­tei­le, son­dern selbst Eßbe­steck mit Haken­kreu­zen fän­de auf Floh­märk­ten und in Inter­net­auk­tio­nen rei­ßen­den Absatz. Psy­chol­gen nen­nen sol­che Phä­no­me­ne “Iden­ti­fi­ka­ti­on mit dem Angrei­fer”. Ziem­lich krank, das Ganze.

Bild­quel­le: Kap­tain Kobold

Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE86 5185 0079 0027 1669 62
HELADEF1FRI

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.