Sezession
1. November 2011

Aktuelles

Ellen Kositza

aus Querfurt, Supermarktkasse Netto, heute, 17 Uhr. Ein Junge, dezent blondierte Haarspitzen, geschätzte acht oder neun Jahre, steht mit Mutti und Vati hinter mir. „Übrigens. Ich hab doch wieder gepetzt. - Es war aber wirklich was Schlimmes.“ Die Eltern grummeln Unmutsgeräusche. „Der Jonas hat Hakenkreuz gesagt.“ Vater, unwillig: „Mußte ooch nich petzen, trotzdem.“ Mutter, halb im Triumphton: „Doch, hatter richtig gemacht. S´geht nich alles.“

Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.


Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.