Sezession
26. Januar 2012

Lisson und Sezession 46 in Berlin

Götz Kubitschek

Die nächste Buchpräsentation meines Verlags steht an: Frank Lisson wird am Freitag, den 3. Februar sein neues Werk vorstellen, es heißt Die Verachtung des Eigenen und behandelt Ursachen und Verlauf des kulturellen Selbsthasses in Europa.
Die 46. Sezession wird dann auch schon vorliegen, Martin Lichtmesz und ich werden sie vorstellen und einiges zur "Lage 2012" (so das Thema) sagen. Abonnenten können bis zum 3. Februar mit dem Heft rechnen.

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Die Buch- und Heftpräsentation in Berlin ist wiederum auf dem Haus der Burschenschaft Gothia in der Königstraße 3, Stadtteil Zehlendorf. Beginn ist um 19.00 Uhr, Ende des offiziellen Teils ist gegen 20.30 Uhr, danach ist Zeit für Gespräche. Eintritt erheben wir nicht, dafür wird ein recih bestückter Büchertisch bereitstehen.

Wer kommen möchte, kann das kurz mitteilen, damit wir die Teilnehmerzahl abschätzen können: verlag@edition-antaios.de.

Zu einer ersten Besprechung des Lisson-Buchs gehts hier, wer gleich bestellen will, kann das hier tun. Und die Inhaltsangabe der neuen Sezession ist samt Bestellmöglichkeit hier zu finden.


Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.