zwischenorte der freien Rede

Seit dem Start der Kontaktbörse auf zwischentag.de haben sich bereits viele Besucher der Messe, Leser der Sezession und Interessenten in die Vernetzungskartei eingetragen. Sie wollen sich einem Stammtisch anschließen, eine Selbstversorger-Initiative gründen oder suchen lediglich eine Mitfahrgelegenheit zum zwischentag.

Felix Menzel

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

Ein Kom­men­ta­tor die­ses Blogs schrieb nach der Vor­stel­lung der Kontaktbörse:

Vor 2 Jah­ren tra­fen 2 Besu­cher, ein Kam. und ich, beim IFS-Jubi­lä­um ein jun­ges Pär­chen aus unse­rer Nach­bar­schaft. Die hat­ten sich für die 500 km Anrei­se extra einen Miet­wa­gen genom­men. In unse­rem Wagen hin­ge­gen waren noch 2 Plät­ze frei.

Das soll kein zwei­tes Mal pas­sie­ren! Wer eine Mit­fahr­ge­le­gen­heit zum zwi­schen­tag sucht, mel­det sich bit­te über die Kon­takt­bör­se bei uns. Wir wer­den dann schau­en, was sich machen läßt.

Wie geht es dar­über hin­aus weiter?

  • Bis zum 6. Okto­ber sam­meln wir wei­ter! Wenn Sie die Kon­ser­va­ti­ven, die direkt bei Ihnen um die Ecke woh­nen, auch end­lich ein­mal per­sön­lich ken­nen­ler­nen wol­len, müs­sen Sie sich in unse­re Ver­net­zungs­kar­tei ein­tra­gen und an dem Auf­bau eines zwi­schen­or­tes mitwirken!
  • Nach der Mes­se wer­den wir die bestehen­den und ent­ste­hen­den zwi­schen­or­te direkt unter­stüt­zen. Es ist schon fest ein­ge­plant, daß wir den neu­en zwi­schen­or­ten bei der Orga­ni­sa­ti­on von Vor­trags­aben­den, der Suche nach Refe­ren­ten etc. hel­fen. Sofern gewünscht, refe­rie­ren wir selbst natür­lich auch sehr gern.
  • Mit unse­rem Auf­ruf zur Ver­net­zung ste­hen wir nicht allei­ne da. Meh­re­re Aus­stel­ler der Mes­se haben uns bereits signa­li­siert, daß sie sich bei den neu­en Pro­jek­ten aktiv ein­brin­gen möchten.

In jeder grö­ße­ren Stadt in Deutsch­land muß es doch wohl mit etwas Mühe mög­lich sein, einen kon­ser­va­ti­ven Gesprächs­kreis zu eta­blie­ren. Hel­fen Sie uns dabei! Für eine leben­di­ge kon­ser­va­ti­ve Szene!

Hier geht es zu den zwi­schen­or­ten und der Vernetzungskartei!

Felix Menzel

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE86 5185 0079 0027 1669 62
HELADEF1FRI

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.