Sezession
29. August 2013

Kultur-Programm auf dem zwischentag

Felix Menzel / 1 Kommentar

08Wir hatten es schon angekündigt: Auf dem zweiten zwischentag wird es neben dem bekannten Politik-Podium ein Kultur-Programm geben. Damit kommen wir dem Appell von Günter Scholdt nach, der auf dem 1. zwischentag in seiner Festrede forderte, wir sollten uns mehr für Literatur interessieren. Das voraussichtliche Programm haben wir nun auf der Seite der Messe veröffentlicht.

Felix Menzel

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

  • Sezession

Was sind die Höhepunkte?

  • Der Verlag Inspiration Un Limited führt eine Lesung in der westgermanischen Sprache des 5. Jahrhunderts durch.
  • Antaios stellt seine neue Buchreihe nordost vor.
  • Das Institut für Staatspolitik (IfS) präsentiert seine erste Ausstellung: Geschichte und Idee der Konservativen Revolution.
  • Der Musiker Sacha Korn wird zum Abschluß des Tages ein kleines Konzert geben. Wer ist dieser Korn? Hier kommt er in einem Gespräch selbst zu Wort und spricht über seine neueste Single "Funkenflug".

Zum vollständigen Kultur-Programm geht es hier. Die voraussichtlichen Podiumsdiskussionen auf dem Politik-Podium geben wir in einer Woche bekannt.

(Bild: Günter Scholdt)


Felix Menzel

Felix Menzel ist Chefredakteur des Schülerblogs blauenarzisse.de.

  • Sezession

Kommentare (1)

al
29. August 2013 17:12

Die letztjährige Diskussion Weissmann/Stürzenberger hatte eine grosse Resonanz über das Umfeld der Sez. hinaus und hatte sicherlich und hoffentlich viele auf euch aufmerksam gemacht. Ich wünsche dem nächsten Zwischentag alles Gute und viel Aufmerksamkeit!

al

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.