Akademie ausgebucht! Wir stocken (nochmal) auf und laden (filmisch) ein!

SOAK16Obwohl wir in weiser Voraussicht das Kontingent höher angesetzt hatten, waren die 70 Plätze in nicht einmal einer Woche komplett vergeben. Ob es an der schönen Dokumentation der letzten Akademie oder am Thema der nächsten (Ankündigungsfilm hier anschauen!) liegt, wer weiß? Uns hat das Thema "Machbarkeit" jedenfalls bereits im Vorfeld beschäftigt, indem wir das Gebiet um Schnellroda schleunigst mit der Frage konfrontiert haben, ob es nicht auch machbar sei, 100 Akademieteilnehmer unterzubringen?

Erik Lehnert

Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

Und: Es sieht gut aus. Wir haben Zusa­gen für ca. 100 Bet­ten, so daß es auch gern 100 Teil­neh­mer wer­den dür­fen, die vom 28. bis 30. August in Schnell­ro­da dabei sind (Tagungs­fol­ge und Anmel­de­bo­gen gibt es hier). Der Tagungs­raum ist groß genug (er hat beim Kon­greß auch 150 Teil­neh­mern Platz gebo­ten) und die Ver­pfle­gung ist – Aka­de­mie-Gän­ger wis­sen das! – kein Problem.

Die 16. Som­mer­aka­de­mie ver­spricht also eine Ver­an­stal­tung zu wer­den, die in der Geschich­te unab­hän­gi­ger kon­ser­va­ti­ver bun­des­re­pu­bli­ka­ni­scher Bil­dungs­ar­beit ein­ma­lig sein dürfte!

Erik Lehnert

Erik Lehnert ist promovierter Philosoph und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Staatspolitik.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE86 5185 0079 0027 1669 62
HELADEF1FRI

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.