Sezession
24. Oktober 2017

Café Schnellroda und Österreich-Akademie!

Nils Wegner / 2 Kommentare

Das Café wird am Samstag, 4. November, von 14:30 bis 18:30 Uhr geöffnet sein. Nach längerer Durststrecke ist es endlich wieder soweit, und Antaios lädt zu Kaffee, Kuchen, Wein, Bier, Schnittchen und zu haufenweise Büchern. Kubitschek wird ausführlich von der Buchmesse und ihren medialen Nachwehen berichten; außerdem präsentiert Caroline Sommerfeld ihr gemeinsames Werk mit Lichtmesz.

Nils Wegner

Nils Wegner ist studierter Historiker und arbeitet als Übersetzer und Lektor.

Wie gehabt, ist jeder herzlich willkommen. Eine Anmeldung im voraus ist nicht unbedingt notwendig, hilft aber sehr bei der Planung: Bitte eine kurze Mail an anmeldung[at]schnellroda.de!

–––––

Vom 10. bis 12. November wird die bereits zweite Herbstakademie des FAV im Raum Graz stattfinden. Die Tagungsfolge sieht wie folgt aus:

  • Freitag, 10. November (Anreise bis 14 Uhr)
    14:30 Uhr: Einführung durch Dr. Erik Lehnert
    15:00 Uhr: Benedikt Kaiser: Die Stunde des Populismus
    17:00 Uhr: Dr. Erik Lehnert: Gleichheit als Problem
    19:00 Uhr: Abendessen, anschließend freier Abend
  • Samstag, 11. November
    08:00 Uhr: Frühstück
    09:00 Uhr: Dr. Dr. Thor v. Waldstein: Macht und Öffentlichkeit
    11:00 Uhr: Nils Wegner: Klassiker der Parteiensoziologie
    13:00 Uhr: Mittagessen
    14:30 Uhr: Sport
    16:30 Uhr: Martin Lichtmesz: Thomas Bernhard und die „Wahl zwischen schwarzen und roten Schweinen“
    18:30 Uhr: Abendessen
    19:30 Uhr: Themenabend #DefendEurope
  • Sonntag, 12. November
    08:00 Uhr: Frühstück
    09:00 Uhr: Dr. Gerhard Kurzmann: Österreich nach der Wahl
    11:00 Uhr: N.N.: Rußland und die Türkei: Überwindung oder Vollendung des Parteienstaats?
    13:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen

Die Tagungsgebühr beträgt 170 € für Teilnahme, Verpflegung und Unterbringung im Doppelzimmer; Studenten, Schüler und Präsenzdiener (also Wehr- oder Zivildienstleistende) zahlen ermäßigt 100 €.

Eine Teilnahme empfiehlt sich nicht nur für österreichische und süddeutsche Interessenten, sondern generell: Die FAV-Herbstakademien sind nicht altersbeschränkt!

Achtung: Da das Platzkontingent beschränkt ist, ist eine rasche Anmeldung sinnvoll. Hierzu sowie für weitere Informationen steht Heinrich Sickl vom FAV Steiermark unter der Adresse herbstakademie[at]gmx.at zur Verfügung.

Wir sehen uns in der Steiermark!


Nils Wegner

Nils Wegner ist studierter Historiker und arbeitet als Übersetzer und Lektor.

Kommentare (2)

E.
24. Oktober 2017 22:35

Danke für den Hinweis zum Café Schnellroda am 04.11.2017. Längst vorgenommen und öfters aufgeschoben. Jetzt komme ich endlich mal dahin (nehme mal paar Hundert Kilometer Anfahrt in Kauf) und würde mich freuen, einmal "Danke" zu sagen, Frau Kositza, Herrn Kubitschek und den anderen wackeren Damen und Herren:

Heute erste konstituierende Sitzung des neuen Deutschen Bundestages mit der AfD - und auf einmal fressen die Systemparteilinge Kreide. Dieser kleine Verlag in Schnellroda hat seinen Anteil dran!

Lotta Vorbeck
25. Oktober 2017 20:07

Wunderbar, daß nicht nur der grandiose Martin Sellner immer mal wieder in Schnellroda zu erleben ist - und nun, eigentlich nur folgerichtig, die Schar der hochkarätigen Schnellrodaer Referenten plus Dr. Dr. Thor von Waldstein auch den Weg und ihr dankbares Publikum in der Steiermark finden!

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.