Sezession
6. Oktober 2009

Schweinegrippe, Scheingrippe und große Scheine

Ellen Kositza

Wo sich die SPD dieser Tage wieder von ihrer häßlichen Seite zeigt – mit Gabriel als Frontmann und Thierse als linkslinks-Anbahner --, ist dieser Mann wenigstens eine Erwähnung wert: Volksvertreter Wolfgang Wodarg sitzt für die Sozialdemokraten im Bundestag, außerhalb Flensburger Gefilde ist er der Öffentlichkeit eher unbekannt.

Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.

Mitten im Countdown vor dem Startschuß zur Schweinegrippe-Impfung hat der Dr.med. eine Empfehlung veröffentlicht: Laßt Euch nicht impfen! Laut Wodarg geht´s bei diesem Impf-Hype um Geld und nicht um Gesundheit. Auf seiner Seite, die er gleichzeitig als „Internet-Praxis“ mit „Sprechzeiten von 0:00-24:00“ ausweist, legt er detailliert dar, inwiefern mit Grippe und Serum Schindluder getrieben wird.

Böse Menschen kennen keine Lieder, und wer wie Dr. Wodarg „singen und musizieren“ als Leidenschaften angibt, dem sollte man vertrauen können.


Ellen Kositza

Ellen Kositza ist Literatur-Redakteurin und Mutter von sieben Kindern.

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.