Einer von uns

muß das gewesen sein, der kürzlich in einer Buchhandlung auf den übertrieben schwäbisch sprechenden Literaturkritiker...

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Den­nis Scheck traf. Die­se kur­ze Begeg­nung ist in einem Film­chen zu sehen, inter­es­sant wirds ab Stel­le 1.05 …

Ich wür­de sagen: Optisch paßt’s, und was der sym­pa­thi­sche jun­ge Mann mit dem bemer­kens­wer­ten Bart und der Ein­satz-Kap­pe da als Lite­ra­tur-Tip abgibt, ist Was­ser auf unse­re Müh­len. Völ­lig über­zeugt er mich jedoch in dem Moment, als Den­nis Scheck ihn ein wenig mit der Distan­zie­rungs­fe­der kit­zelt – und unser Mann kei­ne Mie­ne ver­zieht, son­dern sei­nen Bücher­schrank verteidigt.

Hier gehts zum Film (wie gesagt: bis 1.05 ist es Vorgeplänkel).
Und das Buch zum Film gibt es hier.

Götz Kubitschek

Götz Kubitschek ist Verleger (Antaios) und seit 2003 verantwortlicher Redakteur der Sezession.

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Verein für Staatspolitik e.V.
DE80 8005 3762 1894 1065 43
NOLADE21HAL

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.